Xbox One: Controller-Tasten: "Menu" und "View" ersetzen "Start" und "Back" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox One - Controller-Tasten: "Menu" und "View"

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Auf dem Xbox One-Controller wird es nicht mehr die vom Xbox 360-Controller bekannten Tasten "Back" und "Start" geben. Stattdessen befinden sich dort die beiden Tasten "Menu" und "View", dies erklärte Microsoft gegenüber IGN. Allerdings wird sich die prinzipielle Funktionalität dieser Knöpfe kaum von den bisherigen "Start" bzw. "Back" (oder "Select") Tasten unterscheiden.

So könnten mit der "Menu"-Taste (auf der rechten Seite des Controllers) kontextspezifische Menüs aufgerufen werden, die Spiele- und App-Entwickler nach Belieben gestalten könnten. Beispiele: Ingame-Menüs, Wiedergabefunktionen für Videos oder das Aufrufen der Benutzeroberfläche der Konsole. Mit dem "View"-Button soll man mehr Informationen in den Spielen bzw. Apps erhalten oder einfach die Kameraperspektive verändern können. Darüber hinaus wäre es denkbar, dass man mit dieser Taste eine Karte in einem Rollenspiel aufrufen könnte oder die Rangliste in einem Shooter. Auch die Navigation im Konsolen-Interface würde sich erweitern lassen.

Unseren ersten Eindruck des Controllers könnt ihr hier nachlesen.

Screenshot - Xbox One (720)

Screenshot - Xbox One (720)

Screenshot - Xbox One (720)

Screenshot - Xbox One (720)

Screenshot - Xbox One (720)

Screenshot - Xbox One (720)

Screenshot - Xbox One (720)

Screenshot - Xbox One (720)



Quelle: Microsoft, IGN

Kommentare

Sir Richfield schrieb am
itabtoo hat geschrieben:wie jetzt, kein "share" button oder sonstiger button speziell für "soziale netzwerks-funtionen"?
auch kein knopf für TV? heisst das ich muss den VHS spieler direkt an dem gerät selbst bedienen?

Kinect Pflicht übersehen?
Du musst schon im Wohnzimmer rumschreien, damit was passiert.
itabtoo schrieb am
wie jetzt, kein "share" button oder sonstiger button speziell für "soziale netzwerks-funtionen"?
auch kein knopf für TV? heisst das ich muss den VHS spieler direkt an dem gerät selbst bedienen?
greenelve schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:
greenelve hat geschrieben:Der 360 war doch gut...

Ja, BIS auf das Steuerkreuz!

Richtig. Das Zitierte bezog sich auf "Armutszeugnis"....wohlgemerkt das neue Pad wurde so bezeichnet, mit Verweis auf das 360 Pendant.
DextersKomplize schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:
greenelve hat geschrieben:Der 360 war doch gut...

Ja, BIS auf das Steuerkreuz!
Und ich bleibe dabei:
Wenn der XBOXONE Controller Kabelgebunden PC kompatibel kommt, dann verdient MS noch ein paar Euro an mir.
Aber wie ich die Bande kenne, gibt es den nicht mit Kabel und der wird auch am PC irgendwie anders angemeldet, so dass aktuelle Spiele den nicht erkennen.
Also, *pfff* MS.
Apropos erkennen: Da es noch keinen Test gibt: The incredible adventures of Van Helsing: Wenn 360 Pad am PC hängt, funzt die Maus NICHT! Im Sinne von: GAR NICHT! Mit 360 Pad ist das Spiel aber auch nicht wirklich zu steuern und die GUI stellt die Buttons + Text auch nicht richtig dar.
Wofür GENAU wollt ihr eigentlich unser Geld, liebe Entwickler?

http://www.amazon.de/PC-Xbox-Wireless-A ... r+wireless
Wirds bestimmt auch für den neuen Controller geben.
Bei mir geht Van Helsing gar nicht mit dem 360 Pad, also das die Maus dann nicht geht kann ich nicht bestätigen.
schrieb am

Facebook

Google+