Xbox One: TV auf der E3 kein Thema - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox One: TV auf der E3 kein Thema

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Über Twitter verspricht Major Nelson, dass die TV-Funktionen der Xbox One in der E3-Pressekonferenz nicht thematisiert werden sollen. Man wird zwar (TV-)Bildschirme auf der Bühne haben, auf ihnen aber Spiele zeigen und keine Fernsehprogramme.

Bei der Enthüllung der Xbox One am 21. Mai war Microsoft von vielen Seiten kritisiert worden, weil man sich bei der Vorstellung zu sehr auf den TV-Aspekt konzentriert habe und Spiele zu kurz gekommen seien.

Letztes aktuelles Video: Perspective from the Xbox One Design Team


Kommentare

Sir Richfield schrieb am
Game&Watch hat geschrieben:Zusätzlich können Achievements diesmal auch wieder verschwinden, wenn man nich regelmäßig genug mit Horst spielt.
Dadurch will MS sicher gehen, das auch nur diejenigen ihre heißgeliebten Achievements behalten, die sie sich durch ihre harte Arbeit auch wirklich verdient haben :)

"You were the chosen one!"
Jedes Spiel, dass Du "zurückgibst" löscht all Deine Achievements und setzt dich bei MS auf die "Böse" Datenbank.
Game&Watch schrieb am
Zusätzlich können Achievements diesmal auch wieder verschwinden, wenn man nich regelmäßig genug mit Horst spielt.
Dadurch will MS sicher gehen, das auch nur diejenigen ihre heißgeliebten Achievements behalten, die sie sich durch ihre harte Arbeit auch wirklich verdient haben :)
Sir Richfield schrieb am
Game&Watch hat geschrieben:Keine Freunde, außer virtuell
Gib in all deinen Spielen detaillierte RL Informationen an

Originaltitel: Nothing to hide.
Kaufkraft eines Vollidioten
Kaufe dir eine neue Lizenz für ein ausgeliehenes Spiel

There is one born every day.
Online ist Trumpf
Lasse Kinect dich 24 Stunden beobachten

War is Peace
Between a catch and Jack Bauer
Nenne das Wort "Verschwörung" während eines Kinect Skype Gespräches.
You're tearing me apart
Schauspieler schlecht für ein Youtube Video
Retsuready
Lade ein let's Play video nach Youtube, ohne es vorher auch nur angesehen zu haben.
Fry.jpg
Bestelle mindestens 95% Deiner Spiele im MS Store vor.
Not in Kansas
Lade und installiere ein Spiel deines Accounts auf einer anderen Konsole .
No place like home
Registriere das von einem Freund auf Deine Konsole geladene Spiel für Deinen Account.
JCN9K
Versuche eine Handlung, die Horst nicht ausführen kann.
Can't be seen without 'em
Stöpsel Kinect 2.0 aus, während Horst läuft.
Klaatu barada...
Sprich laut und deutlich mit Kinect 2.0
...nikt*coughcough*
Löse dennoch einen falschen Befehl aus.
Chibiterasu schrieb am
Ich fand das Ding auch als Multimediagerät eine Enttäuschung.
Ich brauch noch nen Reviecer, ich kann keine Serien aufnehmen und die TV Services waren alle Amerika-bezogen (hätte man ja durchaus mal ein paar Worte über den Rest der Welt verlieren können).
Es hilft nix. Hier die Schuld beim Zuseher und irgendwelchen falschen Erwartungen zu suchen ist sinnlos.
Microsoft muss sich nur die Reaktionen auf ihre PK ansehen und sich eingestehen, dass auf ihrer Seite was falsch lief.
Balmung schrieb am
leifman hat geschrieben:
Balmung hat geschrieben:
Bedameister hat geschrieben:Naja ist ja wohl klar, dass MS in Sachen Games sich das meiste für die E3 aufheben wollte. So ein desaströser Auftritt wie bei der Enthüllungspräsi war dann scheinbar doch ein Fehler was sie jetzt auch einsehen.

Jetzt mal ehrlich, was soll an der Präsentation desaströs gewesen sein?

- gekauftes bzw. microsoft internes publikum welches zum applaudieren an gewissen stellen animiert wurde
- eine steuerung der konsole per sprachbefehl welche nicht "live" war sondern manuell im hintergrund ausgeführt wurde

Quelle bitte, solche Aussagen glaube ich ohne Quellen nicht, da könnte ja Jeder kommen.
NerevarINE2 hat geschrieben:Einen bescheuerteren Satz habe ich lange nicht gehört. Naja vlt doch, aber er spielt weit oben mit.

Achso, wenn ein Obsthändler Äpfel verkauft, du aber der Meinung bist, dass das eine Banane ist, dann ist es die Schuld des Verkäufers.
Chibiterasu hat geschrieben:Die können mit der E3 viel Boden gut machen, aber besser wäre gewesen die Leute vorher darauf heiß zu machen was auf der E3 kommen könnte.
Derzeit sind viele einfach ernüchtert, ergo wurde was falsch gemacht.

Zum einen war die Präsentation vor allem für das amerikanische Publikum, dass das nicht Amerikanern dann noch weniger gefällt... normal. Zum anderen ist die XBox One eben ein Multimedia Gerät und keine Spielkonsole. Warum Leute also Hauptsächlich ernüchtert sind ist wohl eher auf ihre falsche Erwartung zurück zu führen, was die neue XBox wird. Gab doch schon genug Gerüchte vorher, dass die neue XBox keine Spielkonsole mehr ist und man dementsprechend auch mit einer anderen Präsentation rechnen muss und daher war ich...
schrieb am

Facebook

Google+