Xbox One: Bundesministerin für Verbraucherschutz über den "Trojaner im Wohnzimmer" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013
Jetzt kaufen ab 234,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox One - Bundesministerin für Verbraucherschutz: "Ein Trojaner im Wohnzimmer"

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Auch Ilse Aigner (Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz) von der CSU kritisiert die möglichen Datenschutzprobleme bei der Xbox One in einem Interview mit Focus Online. Die Ministerin vergleicht die Next-Generation-Konsole plakativ mit einem "Trojaner im Wohnzimmer". Aigner: "Eine Konsole mit Sprachsteuerung, die jede Regung aufzeichnet – das erscheint vielen Kunden wie ein Trojaner, den sie sich ins Wohnzimmer holen."

Sie fordert weiter, dass Microsoft das Gerät kritisch überprüfen und zugleich für völlige Transparenz sorgen soll. Sie sagte gegenüber dem Nachrichten-Magazin: "Microsoft muss dringend die offenen Fragen klären und darüber nachdenken, wo die Grenze ist (...) Das Unternehmen muss klar sagen, was mit den Daten der Nutzer geschieht und wie sie verarbeitet werden. Hier gibt es rote Linien, die nicht überschritten werden dürfen." Ohne klare Grenzen sei "zu befürchten, dass ein Gerät irgendwann einen Menschen mit allen Gefühlslagen besser kennt als er sich selbst. Das wäre gruselig".

Vor knapp einer Woche bezeichnete schon der Bundesbeauftragte für Datenschutz (Peter Schaar) die Konsole als "Überwachungsgerät" (wir berichteten), während Microsoft beteuert, dass der Datenschutz sehr ernst genommen werden soll. "Das Thema Datenschutz hat bei uns höchste Priorität, sagte ein Microsoft-Sprecher am Mittwoch der dpa. (…) Microsoft werde dabei aber eng mit dem Datenschutz zusammenarbeiten" (dpa via Zeit Online).

Quelle: Focus Online, dpa, Zeit Online
Xbox One
ab 234,99€ bei

Kommentare

Jazzdude schrieb am
Anla'Shok hat geschrieben:Kannst du auch einstellen
SpoilerShow
Bild
Danke. Werd mich mal drüber schlau machen wie.
Exedus schrieb am
Kannst du auch einstellen
SpoilerShow
Bild
Jazzdude schrieb am
Anla'Shok hat geschrieben:
(übersichtlicher als die Drecks - Barleiste unten bei Windows 7 (kann man das eigentlich irgendwie wieder auf herkömmlich umschalten?))
Du meinst das statt die icons der name des Programms angezeigt wird? Wenn ja dann Rk auf die Taskleiste, Eigenschaften und dann bei Schaltflächen der Taskleiste einstellen was man möchte.
Danke aber nein. Ich meine, dass alle Tabs jetzt gruppiert werden. Also z.B. alle Fenster von Firefox. So konnte man das früher schön übersichtlich einteilen. Jetzt gibts nurnoch einmal: Firefox und darunter alles.
Ich finde es dadurch wesentlich unkomfortabler und unübersichtlicher.
Z.B. wenn bei Firefox ein PopUp - Fenster aufgeht, es in den Hintergrund geht, da konnte man früher einfach schnell unten in der Taskleiste rechtsklick und beenden klicken. Jetzt muss ich erst auf das Firefox - Tab in der Leiste, warten bis die Untertabs angezeigt werden und es da dann löschen. Die alte Variante ging deutlich schneller.
Exedus schrieb am
(übersichtlicher als die Drecks - Barleiste unten bei Windows 7 (kann man das eigentlich irgendwie wieder auf herkömmlich umschalten?))
Du meinst das statt die icons der name des Programms angezeigt wird? Wenn ja dann Rk auf die Taskleiste, Eigenschaften und dann bei Schaltflächen der Taskleiste einstellen was man möchte.
Jazzdude schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
Jazzdude hat geschrieben: Vista ist super :Hüpf:
Nun, bevor ich mangels Betriebsystem Rechner auf den Müll schmeisse, nehme ich notgedrungen Vista. So aber kann mir dieser Rotz gestohlen bleiben. Schon schlimm genug, dass ich damit jeden Tag arbeiten muss :(
Kann ich nicht nachvollziehen.
Ich finde Vista übersichtlich (übersichtlicher als die Drecks - Barleiste unten bei Windows 7 (kann man das eigentlich irgendwie wieder auf herkömmlich umschalten?)), und recht schnell läufts auch. Zumindest dem Alter des PC's entsprechend. Und auch Spiele wie Crysis etc. laufen sauber auf hohen Details.
schrieb am

Facebook

Google+