Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013
Jetzt kaufen ab 198,77€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Xbox One
Ab 349.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox One: Microsoft über Konsolenimport

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Die Verschiebung der Veröffentlichung der Xbox One in Belgien, Dänemark, Finnland, den Niederlanden, Russland, Schweden, Norwegen und der Schweiz (wir berichteten) soll an der Implementierung bzw. der Unterstützung verschiedener Sprachen im Dashboard liegen, sagte Albert Penello (Director of Marketing bei Microsoft). Natürlich sei es für Kunden in diesen Ländern enttäuschend, merkt er an, aber für die "beste Erfahrung" sollte man natürlich auf den offiziellen Startschuss in diesen Regionen warten.  

Dennoch würde ein Konsolenimport (z.B. ein Import aus Österreich oder Deutschland für Spieler aus der Schweiz) kein Problem darstellen, u.a. weil die Spiele im Gegensatz zur Xbox 360 keine Regionalsperre hätten. "Die Konsole wird überall funktionieren", sagte Penello, weist allerdings darauf hin, dass man die Stromversorgung (Netzspannung- und frequenz) im Auge behalten sollte. Man könnte außerdem die 13 digitalen Marktplätze der 'Launch-Märkte' nutzen, sofern man über eine gültige Zahlungsmöglichkeit in diesen Ländern verfügen würde. "You can use one of the 13 digital marketplaces corresponding to our launch markets, assuming you have a valid payment instrument for those countries. Lots of people in Europe specifically travel, move, and visit family," he continued before slyly adding "Now, of course, if you were using Pre-Paid cards..."

Manche Musik- oder Video-Dienste (wie Netflix) könnten jedoch regional beschränkt sein und nicht überall funktionieren.

Letztes aktuelles Video: An Insiders Look Der Controller


Quelle: Eurogamer, CVG
Xbox One
ab 198,77€ bei

Kommentare

Beli Sar schrieb am
XOne jetzt ohne Regio-Lock - Respekt MS; Wenn MS das Teil jetzt noch ohne Kineckt um 100 ? billiger anbieten würde, dann wär sie genauso interessant / uninterentressant wie die PS4.
Bei längerer Überlegung wirds wohl ´n neuer PC werden.
Z2000 schrieb am
EvilReaper hat geschrieben:
SethSteiner hat geschrieben:
Vejieta hat geschrieben:...
ja, sony verhält sich in sachen importe wie ein vorbild im vergleich zu den anderen beiden firmen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Lik-Sang
Sony hat halt auch Dreck am Stecken, mir ist bis heute unklar wie die damit durchkommen konnten. Einfach nur eine riesen Schweinerei.
Nun, wenn es vom Gericht so entschieden wurde, dann wird das wohl auch seine Richtigkeit haben. Es war CHINESISCHER Oline-Shop, würde mich nicht wundern wenn sie Fälschungen vertickt haben. Außerdem ist ein es gewaltiger Unterschied einen einzigen, vermutlich illegale Geschäfte treibenden Händler über Rechtswegen aus dem Verkehr zu ziehen, oder gleich sämtliche Importmöglichkeiten von Haus aus zu sperren, wie es MS getan hat und Nintendo immer noch tut...
Leider Nein. Den einzigen Fehler denn sie gemacht haben sind japanische PSP (Originale) nach Europa zu liefern. Weder Fälschungen noch irgendwas was vor dem Gerichtsentscheid ilegal war. Sony hatte Lik-Sang mit so vielen Klagen bombadiert, so dass die sich die Gerichtskosten nicht mehr tragen konnten. Daher mussten sie klein bei geben. War wirklich eine Tolle aktion die Sony hier duchgezogen hat. Sony ist eben auch nur genau so ein Konzern wie MS und Nintendo auch ist: Einer der Geld machen möchte was auch der Sinn einer Firma ist.
Die Lockerung für Exporte in andere Länder finde ich von MS auch das einzige mit dem sie den Nichtverkauf in der Schweiz und anderen Länder etwas egalisieren können.
Die Hardcore Early Adaptors können sie damit bedienen und diese werden somit nicht auf die PS4 abspringen, falls sie das nicht schon gemacht haben. Die anderen haben keine mühe damit zu warten. Ich persönlich bin gerade froh über die...
JesusOfCool schrieb am
Xbox-360-Gamer hat geschrieben:
drunkpunk hat geschrieben:
BloodyShinobi hat geschrieben:"der Unterstützung verschiedener Sprachen im Dashboard liegen.."
Was wird in der Schweiz gesprochen ......Deutsch,Italienisch und Französisch.
In allen 3 Ländern erscheint die Xbone,also warum nicht auch in der Schweiz !?
Das mit der fehlenden Dashboard Unterstützung ist in mein Augen eine Ausrede.MS hat einfach zu wenig Konsolen um alle zu beliefern.

Ob nun das der Grund is sei mal dahin gestellt, aber das es ne Lüge ist, stimmt!

achja ??
Begründung mit Quelle bitte
sag mal, bist du blind/doof?
schau mal hier unter amtssprachen: http://de.wikipedia.org/wiki/Schweiz
das mit den amtssprachen ist eigentlich auch allgemein bekannt.
das mit dem rätoromanisch kannst übrigens vergessen, 0.6% der schweizer sprechen das und sonst ist das nirgendwo ne amtssprache, das dashboard wirds sicher nie in der sprache geben.
keiner der genannten gründe ist glaubwürdig daür, dass die xbox one nicht auch gleich in der schweiz zu veröffentlicht werden könnte.
mosh_ schrieb am
Flerschemer hat geschrieben:Oooohhhh der EvilReaper muß sich mal wieder rechtfertigen für seinen Favorit.
Ich führ das mal weiter: Mama Mama die sagen was gegen Sony...
Wohingegen dein Verhalten von (geistiger) Reife zeugt.
Die Begründung ist tatsächlich seltsam. Eine boshafte Lüge möchte ich MS aber nicht unterstellen, tippe aber auf Produktionsschwierigkeiten.
johndoe713589 schrieb am
drunkpunk hat geschrieben:
BloodyShinobi hat geschrieben:"der Unterstützung verschiedener Sprachen im Dashboard liegen.."
Was wird in der Schweiz gesprochen ......Deutsch,Italienisch und Französisch.
In allen 3 Ländern erscheint die Xbone,also warum nicht auch in der Schweiz !?
Das mit der fehlenden Dashboard Unterstützung ist in mein Augen eine Ausrede.MS hat einfach zu wenig Konsolen um alle zu beliefern.

Ob nun das der Grund is sei mal dahin gestellt, aber das es ne Lüge ist, stimmt!

achja ??
Begründung mit Quelle bitte
schrieb am

Facebook

Google+