Xbox One: Teilen eigener Videos zunächst auf Xbox Live beschränkt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013
Jetzt kaufen ab 236,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox One: Teilen eigener Videos zunächst auf Xbox Live beschränkt

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Das Teilen eigener Spielszenen, die sich nach der Aufnahme sogar direkt an der Xbox One editieren lassen, wird zunächst nur über Xbox Live möglich sein. Das sagte Albert Penello, Microsofts Director of Product Planning, im Rahmen einer Präsentation auf der Tokyo Game Show, an der auch Destructoid teilgenommen hat.

Die Clips haben demnach eine maximale Länge von 30 Sekunden und werden in einer Auflösung von 720p festgehalten. Ein Sprachbefehl reicht, um die die letzten 30 Sekunden als Video abzuspeichern. Auch das anschließende Editieren lässt sich über die Sprache steuern. Das Teilen über externe Seiten wie Youtube oder Facebook soll erst im nächsten Jahr ermöglicht werden.

Sony befindet sich ebenfalls schon in Gesprächen mit Youtube, um eigene Videos von der Konsole direkt dort hochladen zu können. Neben dem PSN wird man seine PS4-Videos aber wahrscheinlich schon zum Start auf Plattformen wie Facebook, Twitter und Twitch.tv verbreiten dürfen (siehe News).

Letztes aktuelles Video: Launch Date-Announcement


Xbox One
ab 236,00€ bei

Kommentare

gargaros schrieb am
Schade. Hoffentlich bietet Forza wieder die Möglichkeit Clips auf FM.net hochzuladen.
Nuoroda schrieb am
Heißt das, dass die Aufnahme immer im Hintergrund mitläuft?
Find ich nicht so dolle...
schrieb am

Facebook

Google+