Xbox One: Vereinzelt schon im Umlauf - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013
Jetzt kaufen ab 219,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Xbox One
Ab 349.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox One: Vereinzelt schon im Umlauf

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Update 10. November:

Mittlerweile hat Microsoft klargestellt, dass die Xbox One von André "MoonlightSwami" Weingarten nur temporär von Xbox Live ausgeschlossen wird. Das Unternehmen hat auch generell den Schalter umgelegt: Momentan lässt Xbox Live wohl keinerlei Verbindung mit einer Xbox One zu. Der Download des für den Grundbetrieb der Konsole notwendigen Launch-Updates ist derzeit nicht mehr möglich - erst in den Tagen vor dem Verkaufsstart am 22. November werden die Pforten wieder geöffnet.

Angesichts des Echos auf Weingartens kleines Erlebnis hat Microsoft außerdem angekündigt, den Copyright-Claim für dessen Auspackvideo auf Youtube wieder zurückzuziehen. Außerdem wurde er zum offiziellen Launch-Event des Systems eingeladen.

Originalartikel vom 9. November

Offiziell wird die Xbox One erst am 22. November in den Handel kommen. Die US-Kette Target hat aber schon mal einen kleinen Frühstart hingelegt und mindestens einer Person ihre vorbestellte Konsole zukommen lassen. Auf Twitter postete jener Nutzer (via Engadget) ein paar erste Impressionen.

Laut seinen Angaben benötigt die Konsole ca. 17 Sekunden vom Anschalten bis zum Dashboard. Der zwingend notwendige Launch-Patch scheint schon zur Verfügung zu stehen und ist ca. 500 MB groß. Auf dem Xbox Live Marktplatz werden auch bereits allerlei Spiele und deren Download-Größen aufgeführt. So ist NBA 2K14 demnach 43 GB groß, Madden NFL 25 12 GB, FIFA 14 8 GB, Forza Motorsport 5 31 GB, Dead Rising 3 19 GB und Call of Duty: Ghosts 39 GB. Dem Nutzer zufolge soll man losspielen können, wenn ungefähr die Hälfte des Downloads abgeschlossen wurde - der Rest folgt dann im Hintergrund. (Auch auf der PS4 gibt es da so genannte Play-as-you-download. - Anm. d. Red.)

Auf dem Dashboard zu sehen sind die von Microsoft angekündigt Herausforderungen, die im Gegensatz zu klassischen Achievements immer nur für eine bestimmte Zeit zur Verfügung stehen.

Bei Microsoft war man nicht allzu begeistert. Auf Bestreben des Konzerns nahm Youtube ein Video vom Netz, in dem der Nutzer gezeigt hatte, wie er die Konsole auspackt. Der Konzern behauptete das, das Video habe gegen geltendes Copyright verstoßen. Auch belegte man die Xbox One mit einem Bannstrahl. Hoffentlich aber nur temporär: Die Xbox One war rechtmäßig erworben und bezahlt worden. Als regulärer Käufer wäre der Mann auch nicht an entsprechende NDAs bzw. Embargovereinbarungen gebunden, die es andernorts zu geben scheint.

Letztes aktuelles Video: Dashboard-Demo


Xbox One
ab 219,99€ bei

Kommentare

Schket schrieb am
Xbox...activate self-destruct :lol:
Satus schrieb am
Queequeg hat geschrieben:"Xbox ... transform into a PS3!"

Xbox....set 1080p :D
Queequeg schrieb am
"Xbox ... transform into a PS3!"
forenopa schrieb am
t1gg0 hat geschrieben:
Ist unschön, aber leider legitim - und wenn er den AGB's die beim First-Boot erscheinen zugestimmt hat dann haben sie somit auch eine rechtlich stabile Grundlage.
.

Nein.
connoroshox schrieb am
:lol: Die Amis und ihre Bankultur. Sssssssüß! Hätte irgendjemand eine andere Reaktion erwartet?
schrieb am

Facebook

Google+