Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013
Jetzt kaufen ab 198,79€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox One: Ein Blick ins Innenleben

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Viele Spieler sind vielleicht neugierig hinsichtlich des Innenlebens ihrer Konsole - da aber sicherlich nur wenige bereit sind, gleich an ihrer 500 Euro teuren Neuanschaffung herumzuschrauben, muss man mangels eines offiziellen Teardowns auf die Kollegen von Ifixit zurückgreifen. Die haben nämlich ihre Xbox One auseinandergenommen.

Dank diverser Fotos kann man einen Blick darauf erhaschen, was genau wo auf dem Mainboard verbaut ist. Auch warfen die Bastler einen Blick auf die Festplatte des System: Es handelt sich um eine handelsübliche 2,5-Zoll-Festplatte von Samsung mit SATA-II-Anschluss. 

Diese lässt sich zwar theoretisch gegen ein anderes Modell austauschen - in der Praxis verstößt man damit allerdings gegen die Garantiebestimmungen. Davon mal abgesehen: Derzeit gibt es keine Möglichkeit, die Konsole mit einer jungfräulichen Festplatte in Betrieb zu nehmen, da man die System-Software (momentan) nicht selbst installieren kann.

Auf der "Reparierbarkeits-Skala" bekommt das System von Ifixit 8 von 10 Punkten verpasst. Die Xbox One komme ohne Spezialschrauben oder verklebte Komponenten daher, Teile wie Heatsink oder Lüfter dürften sich recht leicht wechseln lassen. Als Negativpunkt wird die erwähnte Nichtaustauschbarkeit der Festplatte angekreidet.




Letztes aktuelles Video: A New Generation Taking Advantage of Kinect


Xbox One
ab 198,79€ bei

Kommentare

gargaros schrieb am
Will mir Stress sparen. Habe keine Lust mich mit dem MS-Support auseinanderzusetzen und dann erstmal eine Zeit lang auf einen Ersatz zu warten. Wie gesagt: Momentan funktioniert alles fehlerfrei, auch das WLAN.
johndoe802226 schrieb am
Stimmt, habe ich eben glatt übersehen. 2mal grün war gleich = MS :oops:
Wobei Sony schon immer einen Vorteil bei diesen Design hatte. Die Fatlady sah auch schon recht gut aus. Ich würde deshalb aber nicht sagen, dass deshalb die Xbox schlechter ist oder daher der Defekt kommt. Ein Freund von mir hatte nie Probleme mit der 360 (außer einmal) und deren Board war auch grausig.
Wichtig wäre für gargaros auch, ob die Xbox per Post angekommen ist. Meine PS3 ging damals auch gleich wieder zurück, da der DHL Fahrer meinte sie vor meinen Füßen "fallen" lassen zu können, um das Unterschriftsgerät greifen zu können.
EDIT: Es ist zwar deine Angelegenheit, aber warum willst du dies akzeptieren und dir keine fehlerfreie Konsole besorgen 8O
gargaros schrieb am
Bruce89 hat geschrieben:Meinst du mit Stromanschluss das Netzteil oder den Anschluss an der Konsole? Sieht doch nach einen Elektronik Bauteil aus. An der Seite sieht man doch auch irgendeine Verbindung :?: Ist halt sehr klein. Aber ist auch egal. Ich würde sofort umtauschen.Es könnte auch einer der Messpunkte sein.
Anschluss an der Konsole selber.
zmonx hat geschrieben:Im Artikel gibt es einen Link, der zu mehreren Bildern führt... Sieht aus wie ein Teil (In Step 9, auf dem 3. Bild, mit C gekennzeichnet), was zu dem Wi-Fi Board gehört :?
Stimmt, sieht sehr ähnlich aus. Naja, hauptsache es funktioniert alles.
johndoe1633711 schrieb am
Bruce89 hat geschrieben: EDIT: Naja stimmt schon, aber Konsolen sahen noch nie sonderlich ordentlich aus. Schau dir mal die Vorgänger an. Hat bestimmt mit der Massenproduktion zu tun. Wenn du dein Tablet oder Smartphone aufschraubst fragst du dich auch, wofür du soviel Geld bezahlt hast ... für ordentliches Design jedenfalls nicht. Ich glaube die Mainboardhersteller machen dies auch nur, weil Ihre Mainboards noch angesehen und dann eingebaut werden :lol:
Das untere Bild ist das der PS4 - so sieht clean aus :wink:
johndoe802226 schrieb am
Stimmt, habe ich zuerst auch dran gedacht, aber dann verworfen, weil hätte er dann nicht Probleme beim Betrieb? Die Xbox würde sich doch bestimmt bemerkbar machen, wenn das Wifi Modul fehlerhaft ist :?
EDIT: Naja stimmt schon, aber Konsolen sahen noch nie sonderlich ordentlich aus. Schau dir mal die Vorgänger an. Hat bestimmt mit der Massenproduktion zu tun. Wenn du dein Tablet oder Smartphone aufschraubst fragst du dich auch, wofür du soviel Geld bezahlt hast ... für ordentliches Design jedenfalls nicht. Ich glaube die Mainboardhersteller machen dies auch nur, weil Ihre Mainboards noch angesehen und dann eingebaut werden :lol:
schrieb am

Facebook

Google+