Xbox One: Video & Infos zur Twitch-Integration - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013
Jetzt kaufen ab 234,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox One: Video & Infos zur Twitch-Integration

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Wenn am 11. März die neue Twitch-App für die Xbox One erscheint, wird es Besitzern der Konsole endlich möglich sein, eigene Partien zu übertragen, nachdem man dort bisher nur anderen Streams folgen konnte.

Dass jene Funktion erst fünf Monate nach dem Stapellauf der Konsole kommt, begründet Microsoft damit, man habe sich Zeit für die "wahre Next-Gen-Twitch-Erfahrung" genommen, die "auf keiner anderen Konsole geboten wird." Wer senden will, muss einfach den Sprachbefehl "Xbox Broadcast" bemühen - einen entsprechenden Knopf gibt es wohl nicht.

Im Gegensatz zur PS4-Twitch-App kann man auf der Xbox One Twitch-Streams jeder beliebigen Herkunft - also auch PS4 - anschauen, außerdem lassen sich Streams hier auf Twitch archivieren. Als die Kollegen von Joystiq im Interview mit dem Streaming-Portal wissen wollen, ob das Archivieren auch für PS4-Nutzer ermöglicht wird, verweisen diese auf Sony. Sony wieder merkte dann an, man habe derzeit kein Statement zu jenem Thema abzugeben. Die PS4-App stammt wohlgemerkt vom Hersteller, während die Xbox-One-App von Twitch mitentwickelt wurde.

In der Xbox-One-App könne man auch mit anderen chatten oder gar - wenn möglich - der Spielsession des Senders beitreten. Wer sendet und nicht selbst chatten will, kann einen Moderator zuweisen. Außerdem lässt sich der Video-Feed von Kinect bild-in-bild-mäßig einblenden, falls der Nutzer nicht nur seine Session, sondern auch sich beim Spielen/Kommentieren übertragen will.

Der Twitch-Status wird auch im der Aktivitätsleiste angezeigt, sodass andere Freunde sehen können, was man gerade auf Twitch anschaut oder überträgt.

Die Twitch-App setzt Xbox Live Gold voraus.


Xbox One
ab 234,99€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+