Xbox One: Juni-Update läuft vom Stapel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013
Jetzt kaufen ab 209,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Xbox One
Ab 349.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox One: Juni-Update läuft vom Stapel

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Neben Nintendo und Sony macht auch Microsoft das jüngste System-Update für seine Konsole startklar. Wie Larry "Major Nelson" Hryb verlauten lässt, ist das Juni-Update für die Xbox One seit heute verfügbar.

Die wichtigste Neuerung: Nach dem Patch unterstützt die Konsole extern angeschlossene Festplatten für das Speichern von Spielen und anderen Daten. Sobald man eine Festplatte angeschlossen und über das System formatiert hat, kann man sie als Standard-Speicherort festlegen. Ist der externe Datenträger irgendwann voll, wird automatisch auf die interne Festplatte zurückgegriffen. Aufgrund der benötigten Übertragungsgeschwindigkeit wird USB 3.0 vorausgesetzt. Bereits auf der internen Platte gespeicherte Spiele lassen sich einfach auf die externe verschieben.

Ebenfalls neu: Statt Gamertags können in der Freundesliste auch die echten Namen angezeigt werden - so die jeweilige Person dies zulässt. Standardmäßig wird dies unterbunden. Der Nutzer kann allerdings einzelne oder einfach alle Freunde auswählen, die den eigenen Namen sehen dürfen. Follower bekommen den echten Namen in keinem Fall zu sehen.

Smartglass wird ebenfalls ausgebaut: Auf Mobile-Geräten hat man jetzt auch direkten Zugriff auf den Activity-Feed und andere Funktionen. Auch lassen sich die Icons auf dem Dashboard per Smartphone & Co. rearrangieren.

Mit dem heutigen Mittwoch wird außerdem der Startschuss für das Games-with-Gold-Programm auf der Xbox One gegeben. Zum Auftakt gibt es Max: The Curse of Brotherhood und Halo: Spartan Assault.

Microsoft hatte schon vor zwei Wochen ein Video veröffentlicht, in dem die Neuerungen vorgestellt werden.

Letztes aktuelles Video: System-Update Juni 2014


Xbox One
ab 209,00€ bei

Kommentare

DARK-THREAT schrieb am
paYnis hat geschrieben:ist eigentlich alles scheisse.
diese scheiss standby updates sind ein graus. muss es immer so oft probieren. letztes mal 2 tage, bis der scheiss endlich geladen hat.
Einstellungen -> System -> Updatebutton ;)
johndoe774288 schrieb am
ist eigentlich alles scheisse.
diese scheiss standby updates sind ein graus. muss es immer so oft probieren. letztes mal 2 tage, bis der scheiss endlich geladen hat.
und die mini updates von sony sind zwar deutlich mehr, bringen aber meist kaum was. ich kann mein scheiss playroom dlc z.B. immer noch nicht installieren. geht seit 1.70 nicht.
Leon-x schrieb am
Komisch nur dass so viele Leute in den PS4-Foren nicht so zufrieden sind und sich noch eine menge Funktionen wünschen. >.>
Selbst die Wartungsarbeiten am Montag haben nichts gebracht und der Downloadfehler tritt bei einigen immer noch auf.
Da fehlt schon noch einiges was bei der PS3 zum Schluss alles drin war.
King Azrael schrieb am
Endlich kann man seit dem neuen XBOX Update den Fernseher und Cabel/SatBox steuern...bedeutet keine lästigen Fernbedinungen....alles über Smartglas...läuft einwandfrei...bin begeistert...
schrieb am

Facebook

Google+