Xbox One: Ein Blick auf das Oktober-Update - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox One: Ein Blick auf das Oktober-Update

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Für Teilnehmer des Preview-Programms von Xbox Live steht ab heute das Oktober-Update für die Xbox One zum Download bereit. Auf seinem Blog veröffentlichte Major Nelson eine Übersicht über die kommenden Funktionen, die im Oktober überarbeitet und hinzugefügt werden.

So wird der Snap-Modus verbessert: Spieler können jetzt einfacher auf das Snap-Center zugreifen. Zudem wurde die Freunde-App und auch die Nachrichten-App optimiert. Nach dem Update ist es möglich, auf die Freundeslisten und Nachrichten zuzugreifen, ohne das Spiel zu verlassen.   

Auch die TV-Funktionalität und der Mediaplayer der Konsole werden überarbeitet. Ab Oktober ist DLNA-Unterstützung vorgesehen, die das Streamen von Medien über das Netzwerk erlaubt. Außerdem kann die Xbox One Mkv-Dateien aus dem Netzwerk oder von USB-Datenträgern abspielen. Zudem wird es möglich sein, mit dem Xbox-One-Digitaltuner, der in Europa ab dem 21. Oktober erhältlich ist, das Fernsehbild via SmartGlass auf ein mobiles Gerät zu übertragen.

Im Zuge der Einführung des Digital-Empfängers werden auch Live-TV Guides implementiert, die einen Überblick über das aktuelle Fernsehprogramm bieten.


Quelle: Majornelson.com

Kommentare

crazyfx schrieb am
Hi,
ich würde das Update auch gern testen, bin aber leider nicht im Preview-Programm. Kann mich dazu jemand einladen, der dabei ist? Wäre dafür sehr dankbar. Mein Gamertag heißt: mpum
Danke und LG
Stalkingwolf schrieb am
Abwärtskompatibilität ist egal. Die müssen an der Performance schrauben.
Suckisuck schrieb am
Hiri hat geschrieben:
DonSpy hat geschrieben:
Hiri hat geschrieben:Da hat M$ ja sauber Kundenverarsche betrieben mit der Xbone.
Das "All in One" Konzept fängt jetzt erst langsam an zu rollen. Aber anscheinend kann man mit der Xbone Kundschaft alles machen.
und die PS4? This is for the Players!
Nicht nur immer einseitig motzen Hiri :wink:
Wäre mir neu das die PS4 als pseudo "All in One" beworben wurde.
Nö, als "This is for the players".
Was ist an der Kiste mehr "for the players". Ok, sie hat weniger Funktionen, was der echte Spieler ja zu schätzen weiß, und kostet mittlerweile sogar mehr. Wenn das nicht toll ist, weiß ich auch nicht. Oh, vergessen, sie patchen Updates nicht im monatlichen Abständen nach, sondern eher so in Halbjahresabständen, haben dafür aber kaum erkennbare Bildpunkte mehr, die trotzdem in einigen Titeln schlechter aussehen.
Na dann, "This is for the cashcows....ahhh..players"
Hiri schrieb am
DonSpy hat geschrieben:
Hiri hat geschrieben:Da hat M$ ja sauber Kundenverarsche betrieben mit der Xbone.
Das "All in One" Konzept fängt jetzt erst langsam an zu rollen. Aber anscheinend kann man mit der Xbone Kundschaft alles machen.
und die PS4? This is for the Players!
Nicht nur immer einseitig motzen Hiri :wink:
Wäre mir neu das die PS4 als pseudo "All in One" beworben wurde.
schrieb am

Facebook

Google+