Xbox One: Japan: Shop nimmt Microsoft-Konsolen aus dem Sortiment; Xbox-Ausverkauf lockt Käufer an - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013
Jetzt kaufen ab 235,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Japan: Shop nimmt Microsoft-Konsolen aus dem Sortiment; Xbox-Ausverkauf lockt Käufer an

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Die Xbox One verkauft sich in Japan bekanntlich nicht wirklich gut und in dem Zusammenhang hat der Manager des Yorozuya-Stores in Hokuto (Hokkaido) entschieden, keine weiteren Microsoft-Konsolen mehr im Sortiment zu führen und startete deswegen einen Ausverkauf: Sämtliche Konsolen (Xbox, Xbox 360, Xbox One) sowie Software und Zubehör wurden zum halben Preis angeboten. Die Aktion stieß offenbar auf Gegenliebe und trotz frostiger Temperaturen waren weniger als einen Tag später alle Xbox-One-Konsolen ausverkauft, heißt es via Twitter. Nur Xbox-360-Geräte seien noch verfügbar.

Unter Umständen lassen sich andere Shop-Betreiber im Land der aufgehenden Sonne von der Aktion beeinflussen.

Quelle: Dualshockers
Xbox One
ab 235,00€ bei

Kommentare

sabienchen schrieb am
eulentier hat geschrieben:Abgesehen von Nordamerika ist die Xbox One tot. Zurecht. Es gibt einfach keine attraktiven Exklusivtitel und Markenspiele.
1. UK ist ebenfalls XBox Revier
2. Es gibt über 10 Millionen Gründe dafür, dass sie net "tot" ist..
Darüberhinaus sollte man nicht vergessen, dass es nur förderlich für Exklusivspiele bzw. generell für den (videoSpiel)Konsumenten ist, umso mehr Konsolenhersteller am Markt sind. :Vaterschlumpf:
eulentier schrieb am
Abgesehen von Nordamerika ist die Xbox One tot. Zurecht. Es gibt einfach keine attraktiven Exklusivtitel und Markenspiele.
Suckisuck schrieb am
Breaking News, Breaking News.
Surdoughs Gift Shop in Hope, Alaska nimmt die PS4 aus dem Programm, nach dem die bisher 3 XBOxOne verkauft wurden, aber keine PS4.
Hätte ungefähr die gleiche Relevanz wie diese Meldung.
BloodyShinobi schrieb am
Die Japaner spielen halt lieber mit ihren 3DS.....
"Portables saw the triumph of the New 3DS, that sold 1,236,364 units in just a few months,"
@ http://www.dualshockers.com/2015/01/07/ ... -analysis/
....selbst die PS4 verkauft sich schleppend und was die News nun soll versteh ich auch nicht !?
Ist das ein großer Shop in Japan,dass das eine News wert ist ?
Pioneer82 schrieb am
Pommes-Gertrud hat geschrieben:
Shevy-C hat geschrieben:Die fette Gertrud' von der Pommesbude ums Eck verkauft keine XOnes (mehr). News bidde!
Ich bin nicht fett Du pickeliger Nerd. Ich habe nur schwere Knochen!
Fantastisch, extra dafür ein neuer Account. :lol:
schrieb am

Facebook

Google+