Xbox One: Mai-Update ermöglicht streamen von Xbox One auf PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013
Jetzt kaufen ab 232,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox One: Mai-Update ermöglicht streamen von Xbox One auf PC

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Das Video zeigt die neuen Funktionen des Mai-Updates für die Xbox One. Neben einigen optischen Veränderungen der Apps ist die wohl größte Neuerung die Möglichkeit, Xbox One-Spiele auf den PC zu streamen. Weiter können Spieler Screenshots machen und Spielszenen aufzeichnen.

Letztes aktuelles Video: Mai-Update


Xbox One
ab 232,00€ bei

Kommentare

BlackStone schrieb am
leifman hat geschrieben:
BlackStone hat geschrieben:Macht das nicht umgedreht mehr Sinn, die leistungsstarke Einheit (PC) zur Berechnung und das Spielzeug für die Wiedergabe auf dem größten TV-Screen zu nutzen?
wirds bald geben, wenn auch nur steam exklusiv, die zusatzhardware nennt sich steammachine.
greetingz

Daher kann ich drauf :-) Funktioniert auch jetzt schon ganz gut. Nutzte den PC als Quelle und den Laptop (z.T. dann auch via HDMI auf den TV als Ziel).
Serious Lee schrieb am
Gibt es für das Streaming technische Mindestvoraussetzungen?
Von der X-Box One auf ein Windows-Tablet zu streamen wäre eigentlich eine klasse Sache. Entsprechende Hardware ist immerhin schon ab ca. 80 ? mit vollwertigem Windows 8.1 (Bing Version) zu haben.
Shake_(s)_beer schrieb am
leifman hat geschrieben:@Shake_(s)_beer
so handhabe ich das seit 2006 über beamer. ;)
und dabei ist mein mini itx sogar kleiner als die one. :D
greetingz
Sehr schön, mit beamer :mrgreen:
So edel hab ich's nicht, aber die Verbindung PC -> TV benutze ich auch schon seit Jahren. Und da ja halbwegs moderne Grafikkarten eigentlich alle über mehrere HDMI-Ausgänge verfügen, muss man ja nichtmal ständig neu verkabeln sondern stellt einfach in den PC-Einstellungen den Bildschirm um und hat Bild + Ton auf dem TV. Für portierte Konsolenspiele oftmals für mich die beste Lösung.
el\'man schrieb am
@Shake_(s)_beer
so handhabe ich das seit 2006 über beamer. ;)
und dabei ist mein mini itx sogar kleiner als die one. :D
greetingz
schrieb am

Facebook

Google+