Xbox One: Konsole mit 1-TB-Festplatte und neuem Controller angekündigt; Preissenkung der 500-GB-Version; "Xbox Wireless Adapter" folgt im Herbst - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox One - Konsole mit 1-TB-Festplatte und neuem Controller angekündigt; "Xbox Wireless Adapter" folgt im Herbst

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Die Xbox One mit 1 Terabyte (TB) großer Festplatte wird am 16. Juni in den USA und später im Juni in "ausgewählten" anderen Märkten erscheinen - Microsoft bestätigte damit die Gerüchte der letzten Tage. Mit dabei ist der neue "Xbox One Wireless Controller" mit Klinkenstecker-Anschluss und (für eine begrenzte Zeit) Halo: The Master Chief Collection. Kostenpunkt des Pakets ist 399 Dollar. Die Standard-Ausführung der Xbox One mit 500 GB Festplatte soll in den USA und "ausgewählten" anderen Märkten dauerhaft 350 Dollar kosten.

Bezüglich des neuen Controllers teilte Microsoft mit, dass man das Headset direkt an den Controller via 3,5-mm-Klinkenstecker-Buchse anschließen könne. Audio- und Mikrofon-Einstellungen werden im "Settings-Menü" der Konsole vorgenommen. Außerdem wollen die Entwickler die Bumper (Trigger) verbessert und eine Option zur kabellosen Übertragung von Controller-Firmware-Updates eingebaut haben. Der neue Controller kann auch separat gekauft werden und zwar für 64,99 Dollar.

Außerdem wird im Herbst der "Xbox Wireless Adapter" für Windows-Systeme erscheinen (Preis: 24,99 Dollar). Mit dem Adapter wird man den "Xbox One Wireless Controller" auf Windows 10, Laptops und Tablets nutzen können (Preis mit Controller: 79,95 Dollar).

Letztes aktuelles Video: Xbox One 1 TB



Quelle: Microsoft

Kommentare

Twan schrieb am
Peter__Piper hat geschrieben:
Twan hat geschrieben:Sry, aber 2015 ne ext HDD von 500 GB? Und 500 GB im PC einbauen? Ne da hat man ne 256/512er SSD und maximal noch ein Datengrab (>500 GB doch in der Regel). Rest ist in Haushalten, wo nicht nur eine Person oder gar Kinder wohnen eh am Nas abgelegt.
Man kann sich auch alles schön reden, da ist die Horst Lösung weitaus besser, da "verschwendet" man keine Platte. Zumindest nicht die 90% der Leute, die keinen nutzen für eine Platte haben, die kaum größer ist als ein USB Stick.
Man kann sich auch alles schlecht reden :roll:
Wie dämlich ist das denn zu behaupten das 2015 keine ext 500 GB zu gebrauchen ist.
Bei mir sind 2 im Betrieb für Backupzwecke - bin ich jetzt so rückständig weil ich nicht sinnlos Geld für ne TB ausgebe.
Manche Leute... :roll:

Klar, wenn man die 2 ext HDD eh schon hatte, nutzt man die auch. Nur vergleiche mal bitte 0,5 mit 1 oder 2 TB HDD s, egal ob intern oder extern und dann sag mir mal, wo man unnütz Geld ausgibt.
7yrael schrieb am
Thorgal hat geschrieben:
CryTharsis hat geschrieben:Der Preis für die komplette wireless-Ausführung des Controllers für den PC ist ein schlechter Witz. Ich bin aber gespannt inwiefern man die bumper verbessert hat.
Naja, bei amazon kostet der reine Controller als Windows Version mit fast 2,8m lanhen USB Kabel um 43? (ohne Kabel um 38?). Ob der dazu passende Wireless Adapter nun nur Win10 unterstützt wird sich zeigen. Per Kabel unterstützt es auch Win7 bis 8.1, nur eben wie ein 360 Pad. Die exklusiven Features (zB Impulse Trigger) werden wohl erst mit Treibern für Win10 aktiviert, da es nunmal mit der One verbundene Features haben wird. Wäre aber auch sonst Quatsch, da solche Funktionen ja erstmal von den Spielen unterstützt werden müssten und das tut im Moment eh kein PC Titel.
Sofern zahlt man mit Adapter zudem nicht wirklich mehr als für das Ps4 Pad, das man erstmal mit itgendeinem Windows zum laufen bekommen muss..
Oh stimmt, na wenn das Pad alleine so günstig ist, ist der Preis okay.
Peter__Piper schrieb am
Twan hat geschrieben:Sry, aber 2015 ne ext HDD von 500 GB? Und 500 GB im PC einbauen? Ne da hat man ne 256/512er SSD und maximal noch ein Datengrab (>500 GB doch in der Regel). Rest ist in Haushalten, wo nicht nur eine Person oder gar Kinder wohnen eh am Nas abgelegt.
Man kann sich auch alles schön reden, da ist die Horst Lösung weitaus besser, da "verschwendet" man keine Platte. Zumindest nicht die 90% der Leute, die keinen nutzen für eine Platte haben, die kaum größer ist als ein USB Stick.
Man kann sich auch alles schlecht reden :roll:
Wie dämlich ist das denn zu behaupten das 2015 keine ext 500 GB zu gebrauchen ist.
Bei mir sind 2 im Betrieb für Backupzwecke - bin ich jetzt so rückständig weil ich nicht sinnlos Geld für ne TB ausgebe.
Manche Leute... :roll:
RVN0516 schrieb am
Twan hat geschrieben:Sry, aber 2015 ne ext HDD von 500 GB? Und 500 GB im PC einbauen? Ne da hat man ne 256/512er SSD und maximal noch ein Datengrab (>500 GB doch in der Regel). Rest ist in Haushalten, wo nicht nur eine Person oder gar Kinder wohnen eh am Nas abgelegt.
Man kann sich auch alles schön reden, da ist die Horst Lösung weitaus besser, da "verschwendet" man keine Platte. Zumindest nicht die 90% der Leute, die keinen nutzen für eine Platte haben, die kaum größer ist als ein USB Stick.
Ich hab ne 500 ext HDD. Gut hängt zwar net am Rechner sondern am Fernseher, aber im Rechner hab ich auch nicht viel mehr drin.
Die 1TB Platte hängt an der ohne. Schön wäre es wenn es Sony auch externe Platte für Spiele unterstützen würde aber wo anschließen, hinten hat das Ding kein USB und vorne sieht es einfach nicht
passend aus, bin froh das der Stick von meinem Headset Schwarz ist und ne blaue LED hat sonst würde das auch noch beschissen aussehen. Und den zweiten USB Anschuß hängt dann Nachts der
Kontroller dran, also muss irgendwann die interne weichen vorallen da voll mit den paar Spielen.
schrieb am

Facebook

Google+