Xbox One: Microsofts Pläne für die gamescom - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox One: Microsofts Pläne für die gamescom

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Am 5. August startet die gamescom 2015 in Köln. Bereits am Vorabend wird Microsoft eine Pressekonferenz abhalten, auf der kommende Xbox-One-Titel wie Scalebound, Quantum Break oder Crackdown näher vorgestellt werden sollen. Auch darüber hinaus verspricht man einige "aufregende Ankündigungen". Über Xbox.com, Xbox One, Xbox 360 und Windows Phone werde man live dabei sein können.

Am Messestand werden Besucher u. a. Halo 5: Guardians, Forza Motorsport 6 und Rise of the Tomb Raider anspielen oder auf der Leinwand des komfortablen Messekinos begutachten können. Im Rahmen des Xbox FanFests sollen auserwählte Fans zudem wieder exklusiven Zugang zum Spiele-Linup und anderen Überraschungen erhalten. Nähere Einzelheiten dazu sollen demnächst bekannt gegeben werden.

Letztes aktuelles Video: Play together with Xbox Live Gold


Quelle: Xbox Wire

Kommentare

superboss schrieb am
Bei scalebound bin ich wirklich sehr gespannt, was draus wird.
Und Quantum Break wird hoffentlich auch klasse.
Leon-x schrieb am
Die werden sicherlich wie schon bei der E3 den Elite-Controller ausstellen. Wird nett mal die Wertigkeit zu fühlen.
Frage ist ob sie Holo-Lens auch mitbringen. Das Ding neben Halo 5 (hoffentlich Kampagne-Abschnitt) auszuprobieren steht oben auf der Liste.
Feuerhirn schrieb am
Jankiesnnae hat geschrieben:
Randall Flagg78 hat geschrieben:Finde ich auch super, dass sie sich noch ein paar gute Sachen aufgehoben haben. Für mich bräuchten sie nur Scalebound zeigen, dann wäre ich schon glücklich.
Schade das ich nicht hin fahren kann, ich hatte es mir eigentlich vorgenommen.
Quantum Break bin ich auch mal gespannt, wobei ich da nicht so viel erwarte. Um Alan Wake wurde damals auch so ein TamTam gemacht und letztendlich war es ein solides Spiel. Nicht mehr und nicht weniger.

Die Meinung hast du wohl Exclusive. Ich sehe es umgekehrt. Bisher war jedes Remedy Spiel klasse und freu mich total auf Quantum Break. Scalebound klingt leider total uninteressant.

Nö, bin auch der Meinung, dass Alan Wake solide war, aber keineswegs mehr.
Ansonsten: nur Scalebound könnte interessant für mich sein, Quantum Break und Crackdown interessieren mich einfach mal gar nicht.
Jankiesnnae schrieb am
Randall Flagg78 hat geschrieben:Finde ich auch super, dass sie sich noch ein paar gute Sachen aufgehoben haben. Für mich bräuchten sie nur Scalebound zeigen, dann wäre ich schon glücklich.
Schade das ich nicht hin fahren kann, ich hatte es mir eigentlich vorgenommen.
Quantum Break bin ich auch mal gespannt, wobei ich da nicht so viel erwarte. Um Alan Wake wurde damals auch so ein TamTam gemacht und letztendlich war es ein solides Spiel. Nicht mehr und nicht weniger.

Die Meinung hast du wohl Exclusive. Ich sehe es umgekehrt. Bisher war jedes Remedy Spiel klasse und freu mich total auf Quantum Break. Scalebound klingt leider total uninteressant.
JudgeMeByMyJumper schrieb am
Eirulan hat geschrieben:... immer mehr fällt mir auf, wie hier so nach und nach die News reinflattern, die man auf anderen Seiten schon vor 3 Tagen gelesen hat...
An dem Punkt "Aktuell" des Seitenmottos müsst ihr echt mal wieder ein wenig arbeiten! :)

Die Pressemitteilung kam gestern nachmittag deutscher Zeit, wie du siehst, wenn du dem Link folgst. Nicht mal ein Tag später bei 4P ist sehr aktuell, wie ich finde. Und nebenbei brachte 4P fast genau all diese Infos schon einige Male während der E3. Im Grunde gibt diese Meldung hier so gut wie nichts neues. Das muss aber MSFT angelastet werden.
schrieb am

Facebook

Google+