Xbox One: Phil Spencer kommentiert PS4-Dominanz: "Sie haben einen großen Vorsprung und ein großartiges Produkt!" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox One: Phil Spencer kommentiert PS4-Dominanz: "Sie haben einen großen Vorsprung und ein großartiges Produkt!"

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
In einem Gespräch mit dem Veranstalter der Geek Wire Expo 2015 in Seattle (via Gamesradar.com) fand Xbox-Chef Phil Spencer erstaunlich offene Worte über die Markt-Dominanz der PlayStation 4. Als Geekwire-Mitgründer Todd Bishop ihn fragte, ob man Sony in dieser Generation überhaupt noch schlagen könne, lautete Spencers Einschätzung: "Ich weiß es nicht. Sie haben einen großen Vorsprung und ein großartiges Produkt!" Auch gegen die ehemalige Führungsriege findet er klare Worte. Er nennt zwar keine Namen, erläutert aber, dass Kommentare einiger Microsoft-Köpfe vorm Launch der Xbox One viel Schaden angerichtet hätten: "Wenn ich mich mal zurücklehne und über eine Organisation mit tausenden von Leuten nachdenke - du bist unten in der Organisation und manche Worte und manche Aktionen von Führungskräften zerschmettern praktisch all die Arbeit, die du in den letzten drei Jahren gemacht hast, an vielen Wochenenden und in Nächten, und dann fragst du dich langsam 'Warum mache ich das eigentlich?'"

Seit seiner Rolle als Xbox-Leiter konzentriere er sich darauf, das Vertrauen des Teams zurückzugewinnen, so Spencer. Er versuche, die Mitarbeiter dazu zu motivieren, Spaß an ihren Projekten zu haben. Die Abwärtskompatiblität sei ein gutes Beispiel dafür, was man mit dieser Philosophie erreicht habe. Die Funktion könnte außerdem dabei helfen, mehr zu verkaufen als die PS4 - das ist laut Spencer aber trotzdem nicht das ultimative Ziel: "Wir werden nicht davon motiviert, Sony schlagen zu wollen, sondern wir werden davon motiviert, so viele Kunden wie möglich zu gewinnen. (...) Ich muss mir jeden einzelnen Kunden verdienen. Mein größter Konkurent ist die Abneigung."



Letztes aktuelles Video: Greatest Games TV Commercial


Quelle: Geek Wire Summit (via Youtube.com und Gamesradar.com)

Kommentare

CryTharsis schrieb am
Finanzberater hat geschrieben:Spiele wären digital und retail archivierbar, das alles wurde erklärt sogar gezeigt und keiner hast kapiert alle haben nur NSA und Always-On im Kopf.

Es ist völlig egal, ob Spiele "digital und retail archivierbar" wären, man mit der Konsole sprechen könnte, sie einem Frühstück gemacht hätte oder was auch immer, wenn es eben AUCH kundenfeindliche Ansätze im grundlegenden Konzept gab. Aber natürlich kann man sich jetzt hinstellen und sagen "ihr seid ja alle blöd, ihr habt`s ja gar nicht kapiert".... GIbt auch Leute, die auf dieses Weise Pegida verteidigen...
Ich mag die XO, weiß gerade aber nicht was lächerlicher ist: die Konsole bzw. den Konzern dahinter heute immer noch für das fertig zu machen, was nie durchgesetzt wurde oder hinter den ursprünglichen Ideen eine Art tieferen Sinn zu sehen, den "die anderen" nicht verstanden haben bzw. unzureichend informiert waren....keine Sorge, das traf garantiert nicht zu bei der PR von MS. Leute die nachtreten gibt es aber (leider) häufig.
Kajetan schrieb am
TheGamer-X hat geschrieben:so siehts aus. Das Problem ist das die meisten Leute gar nicht wissen das sowas möglich ist, und wie schön Komfortabel sowas sein kann.

Das Problem dieser Denkweise ist es leider, dass man sich nicht vorstellen kann, dass nicht wenige Kunden darauf überhaupt keine Lust haben. Entweder ist das Feature so überzeugend, dass es die Leute von alleine von den Socken haut oder man ballert Milliarden an Werbung raus und erreicht doch nicht das, was man erreichen will, weil die Menschen einfach nicht zuhören, weil sie sich nicht dafür interessieren. Und man kann niemand über Werbung dazu zwingen sich für etwas zu interessieren, was einem sonst am Arsch vorbei geht. DAS FUNKTIONIERT NICHT!
DAS war das Marketingproblem der One. Nette, schicke Features, die im Vorfeld massiv beworben wurden ... nur haben sich die Leute nicht nur nicht dafür interessiert, die Arroganz, mit der MS hier aufgetreten ist, hat sie sogar abgeschreckt sich näher damit zu beschäftigen. Und auch ohne diese Arroganz wäre all der Krimskrams, der nichts unmittelbar mit Videospielen zu tun hat, so ziemlich für die Katz gewesen.
Den Kunden die Schuld dafür zu geben, dass sie das Produkt nicht verstehen, ist genau diese Arroganz, die für katastrophalen Fehlstart der One verantwortlich war, die für den katastrophalen Fehlstart der PS3 verantwortlich, wo Sony-Leute auch großkotzigen Unfug von sich gaben, der ihnen letztendlich im Gesicht explodiert ist.
Finanzberater schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:Solch eine Reaktion hatte ich erwartet. Danke für die Bestätigung.
:lol:

Ne der Mann hat schon recht, die Kunden sind zu dumm zum kauen, es hatte viel Potenzial zum Beispiel könnte man spiele online verleihen (ohne dem anderen sein PW zugeben) oder auf Sprachbefehl Serien aufzeichnen während man spielt oder ein anderer den TV Modus nutzt.
Spiele wären digital und retail archivierbar, das alles wurde erklärt sogar gezeigt und keiner hast kapiert alle haben nur NSA und Always-On im Kopf.
Das wird nun seit 2 Jahren herunter gebetet und alles nur um so lustigen Trollen wie dir die Möglichkeit zugeben alles mit dümlichen Kommentaren in den Wind zu schlagen.
DARUM brauchst du gar nicht so selbstgefällig lachen, es geht den Leuten die das ertragen nur endgültig auf den Sack, selber informieren war ja für dich auch wieder keine Alternative wie bei allen anderen ja auch. :roll:
AtzenMiro schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben:Es gibt Sky Online und Sky Snap als App. Nur kein Sky Go.
Sky Online hat deutlich mehr Inhalte als Go.

Sky Go und Sky Online sind zwei komplett unterschiedliche Anwendungen für unterschiedliche Zielgruppen.
breakibuu schrieb am
Purple Heart hat geschrieben:Ich warte immer noch auf die Patapon 1, 2 & 3 Remasterd Box für die PS4. ._.

Wo dus grad erwähnst, für ne LocoRoco Collection mit PS4 Controller-Kippsteuerung würd ich jeden Preis der Welt bezahlen :D
schrieb am

Facebook

Google+