Xbox One: Microsoft wird keine Hardware-Verkaufszahlen mehr melden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox One: Microsoft wird keine Hardware-Verkaufszahlen mehr melden

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Microsoft wird in Zukunft nicht mehr melden, wie viele Konsolen im jeweiligen Geschäftsquartal verkauft wurden. Stattdessen konzentriert sich das Unternehmen auf die Anzahl aktiver Xbox-Live-Nutzer. Game Informer hatte beim Hersteller nachgehakt, nachdem dieser im aktuellen Quartalsbericht zwar einen Rückgang der Hardware-Verkäufe bekannt gab, aber keine Zahlen nannte (wir berichteten).

Gegenüber Game Informer erläuterte Microsoft zudem, dass die gemeldeten 39 Mio. Xbox-Live-Nutzer die Anzahl jener Nutzer ist, die sich im vergangenen Monat auf dem Onlinedienst eingeloggt hatten.

Letztes aktuelles Video: Greatest Games TV Commercial


Quelle: Game Informer

Kommentare

johndoe724410 schrieb am
Bee_Maja hat geschrieben:
Appache hat geschrieben:um microsoft zu retten, haben mein kumpel und ich uns gedacht dass wir morgen in media markt bamberg gehen und uns jeder ne xbox mitnehmen..
gut was? :)

Wenn ihr an Halloween nichts Besseres zu tun habt, scheint sie ja das Richtige für euch zu sein :mrgreen:

wir werden noch eine menge bier trinken
greenelve schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:
Ich glaube Shooter gab es früher auch häufiger gegen Bots, aber da habe ich eh lieber ne gute Kampange oder halt den Online MP. ;)

Meinst du auf Konsole? Müsste ich Recherche betreiben, aber bis auf Q3A würden mir keine Shooter einfallen, die "Matches gegen Bots" als SP Ersatz betrachten...

Auf PC wäre da zum Beispiel Battlefield 1942 oder Unreal Tournament. Auf Konsole hat Unreal Championship* normale Maps mit Bots versehen und in eine Reihenfolge als "Kampagne" gepackt. UC 2 könnte das auch so gehandhabt haben. Counterstrike für Xbox hat schlicht die gewohnte Spielerstellung + Bots als Singleplayer.
Es war früher normaler Multiplayertitel mit Bots zu versehen. Mittlerweile, durch die Verbreitung von Internet und Diensten wie Steam, auf denen die Spiele veröffentlicht werden, braucht es keine Bots mehr, um Spielersplätze aufzustocken bzw. komplett als SP-Erlebnis zu ersetzen.
*Konsolenumsetzung von Unreal Tournament (2004 oder so)
edit: Wie Hokurn anspricht, Battlefront. Früher waren Bots verbreiteter. Heute sind sie eher Notnagel im Sarg, wie bei Payday 2, und verhalten sich auch entsprechend gehirntot.
Hokurn schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:Soweit richtig. Und es sei noch als Problem angemerkt, dass ich nicht mehr die Muße habe, etwas zu spielen, dass langfristig ausgelegt ist.
Ich habe die ZEIT, wenn ich mir meine D3 Statistik so ansehe. Aber halt nicht mehr die Ruhe für sowas wie Dragon Age oder The Witcher...

Kenn ich... Ich habe richtig bock auf Witcher 3 aber ich weiß, dass ich es so lange dafür brauchen werde, dass ich genauso gut warten kann und es mal für 20? mitnehme anstatt mich zu ärgern wenn es nur noch 20? kostet und ich vielleicht 10h drin bin. Gut es wäre sein Preis immer noch wert aber Geld haben kommt von Geld behalten. Man muss ja nicht alles mitmachen. ;)
Aktuell habe ich mit Rocket League, Fifa 16, NBA 2K15, Helldivers Spiele installiert, die einem "sinnvolles" Spielen auch schon zwischen 5 und 30min ermöglichen. Über 10min Witcher spielen brauch ich wahrscheinlich gar nicht nachdenken. Und mit Until Dawn habe ich noch ein kurzes Spiel. Bloodborne habe ich nach begeistertem Anfang iwann wieder verkauft, weil ich mich einfach nicht mehr aufraffen konnte.
Sir Richfield hat geschrieben:Die Herausforderung ist, dass der wahrscheinlich nicht von MS und SONY kommen wird. Oder überhaupt auf deren Konsolen.
Bei MS und SONY herrscht in der Tat das Problem, das du oben nanntest: Ich habe einen PC. Für mich interessante Exklusivtitel gibt es auf den Konsolen nicht. (Hätte ich gewusst, dass SEGA Valkyrie Chronicles...)
Die Multiplatform Spiele spiele aus Gewohntheit! lieber am PC.
Echtes Potential sehe ich nur bei Nintendo.

Alle die ich kenne, die neben einem "Gaming PC" noch eine Konsole haben sind halt wirklich Fans von Marken wie Mario, Zelda, Halo usw.
Wenn man mal ehrlich ist, ähneln sich die meisten Spiele auch zu sehr. Bin eh der Meinung, dass nur Nintendo als Zweitsystem funktioniert,...
Sir Richfield schrieb am
Hokurn hat geschrieben:Bist du denn wirklich potentielles Wachstum?

Im Wortsinne, ja. ;)
Mit deinem PC (sofern er aktuelles stemmt) + Wii+Xbox+PS3 deckst du wahrscheinlich 99,99% der aktuellen Spiele ab.

Soweit richtig. Und es sei noch als Problem angemerkt, dass ich nicht mehr die Muße habe, etwas zu spielen, dass langfristig ausgelegt ist.
Ich habe die ZEIT, wenn ich mir meine D3 Statistik so ansehe. Aber halt nicht mehr die Ruhe für sowas wie Dragon Age oder The Witcher...
Du bist schwierig zu überreden.

Das ist tatsächlich richtig. Also abgesehen von meinem tatsächlichen Geiz gebe ich zu, dass es schwer ist, mir ein Angebot zu machen, das ich nicht ablehnen kann.
Für dich braucht man wahrscheinlich einen "Top Titel" der letzten 10 Jahre damit man dir neben dem PC auch noch 200-400? für ne Konsole aus den Taschen leiert. Evtl. reicht auch ein Titel nicht...

Das ist der Witz: Es reicht tatsächlich EIN Titel. ;)
Die Herausforderung ist, dass der wahrscheinlich nicht von MS und SONY kommen wird. Oder überhaupt auf deren Konsolen.
Bei MS und SONY herrscht in der Tat das Problem, das du oben nanntest: Ich habe einen PC. Für mich interessante Exklusivtitel gibt es auf den Konsolen nicht. (Hätte ich gewusst, dass SEGA Valkyrie Chronicles...)
Die Multiplatform Spiele spiele aus Gewohntheit! lieber am PC.
Echtes Potential sehe ich nur bei Nintendo. Aber auch nur, weil es mir noch ein bisschen egal ist, dass die keinen Bock auf YouTube haben. Oder besser: NOCH spielen ja noch Leute mit. Aber das ist wieder ein anderes Thema.
Was ich sagen will ist, dass deren Exklusivspiele und die Hardware mich mich eher Unique Selling Points sind als Kinect, Move, Ryse oder Final Fantasy.
Hokurn schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:Warum ich so weit aushole?
Na, weil MS, SONY und Nintendo sich ja eigentlich für mich interessieren. Ich besitze keine ihrer aktuellen Konsolen, ich bin potentielles Wachstum!
Nur, sie bieten mir gerade alle nix:
XBOX ONE, PS4: Ich sehe keine Exklusivtitel, die mein Budget für die Aufrüstung meines PC rechtfertigen würden.
Alles um das Thema Spiele herum kann entweder mein PC oder günstigere, dedizierte Geräte.
Nicht gewertet, aber erwähnt sei hier, dass in der modernen Zeit kein Fokus mehr darauf zu liegen scheint, dass Leute sich gemeinsam an die Konsole setzen. Kein Splitscreen, kein Couchcoop, kaum Spiele, die überhaupt in diese Richtung denken.
Wenn MP, dann Online.

Bist du denn wirklich potentielles Wachstum? Mit deinem PC (sofern er aktuelles stemmt) + Wii+Xbox+PS3 deckst du wahrscheinlich 99,99% der aktuellen Spiele ab.
Ich glaub du bist nicht so sehr die Zielgruppe, die man überreden will ihre Konsole zu kaufen. Du bist schwierig zu überreden. Für dich braucht man wahrscheinlich einen "Top Titel" der letzten 10 Jahre damit man dir neben dem PC auch noch 200-400? für ne Konsole aus den Taschen leiert. Evtl. reicht auch ein Titel nicht...
Das Problem daran ist, dass man das nicht kalkulieren kann. Klar wenn ich bei MS in der Chefetage sitze kann ich bei dir anrufen und dich fragen was du magst damit du mir 300? gibt's. Problem ist hierbei, dass ich sie dann wahrscheinlich nur von dir + x bekomme. Was mach ich? Marktforschung!
Das bringt auch was wenn ich es richtig mache aber einzelne zu denen du wahrscheinlich gehörst habe ich damit dann trotzdem nicht im Sack. Aus deiner Sicht bist du aber DER Markt.
Der Fanboy der generell z.B. nur Playstation kauft ist da hingegen schon im Sack.
Sony's und MS Ziel ist es doch Leute mit möglichst keinen aktuellen Geräten anzusprechen. Bzw. Wird ein Nintendo 3Ds...
schrieb am

Facebook

Google+