Xbox One: Neue Slim-Variante laut Microsoft bei Vorbestellern sehr gefragt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox One: Neue Slim-Variante laut Microsoft bei Vorbestellern sehr gefragt

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Das neue Slim-Modell der Xbox One, das trotz integriertem Netzteil 40 Prozent kleiner ausfallen soll als die ursprüngliche Konsole und darüber hinaus auch 4K-Auflösungen sowie High Dynamic Range (HDR) unterstützt, ist bei Vorbestellern und Händlern offenbar sehr begehrt. Das meint zumindest Microsoft auf der eigenen News-Plattform Xbox-Wire. Dort heißt es:

"Pre-orders for the limited launch edition 2TB Xbox One S are off to an amazing start and it’s not just fans who are excited by the Xbox One S, our retail partners are just as enthusiastic."

Entsprechend positiv blickt man der Veröffentlichung der neuen Variante auch bei Gamestop entgegen:

"Mit all den neuen Innovationen, die wir mit Microsofts neuer Xbox One S gesehen und erlebt haben, gehen wir davon aus, dass sie auch unter unseren Kunden Begeisterung auslösen wird",
so Bob Puzon, Senior Vice President of Merchandising bei GameStop. "Das neue schlanke Design und die Möglichkeit, Filme auf Blu-ray und Videos in 4K Ultra HD mit HDR streamen zu können, wird die neue Xbox-One-Konsole sicher zu einem der begehrtesten Produkte machen, wenn sie später in diesem Jahr erscheint."

Die Xbox One S soll im August erscheinen und kann bei uns in der derzeit einzig verfügbaren Variante mit 2TB-Festplatte für 399 Euro vorbestellt werden.

Letztes aktuelles Video: Phil Spencer-Interview


Quelle: Xbox Wire

Kommentare

Leon-x schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:
Leon-x hat geschrieben:Wird also erst mit der Scorpio gehen.

Wenn überhaupt. Dann würde die Scorpio aber durchaus Sinn für Besitzer von Full HD Fernsehern machen -> Widerspruch zu Spencers Aussage. Na ja, mal gucken.

Die Aussage wurde doch 1 Tag später schon widerrufen.
Er meinte Leute mit UHD TV würde eher von dem optischen Zugewinn was sehen. Downsampling auf Full HD bringt zwar ein ruhigeres Bild aber nicht mehr Bildschärfe und Optik insgesamt.
Zudem hat man ja mittlerweile klar gesagt dass 4k bei der Scorpio keine Pflicht sind. Man kann also auch auf 1080p mit mehr Performance und Effekte gehen. Überlässt MS den Entwicklern.
CryTharsis schrieb am
Leon-x hat geschrieben:Wird also erst mit der Scorpio gehen.

Wenn überhaupt. Dann würde die Scorpio aber durchaus Sinn für Besitzer von Full HD Fernsehern machen -> Widerspruch zu Spencers Aussage. Na ja, mal gucken.
Leon-x schrieb am
Dafür wird die One S sicherlich doch zu schwach sein. Wird also erst mit der Scorpio gehen.
Mal sehen ob sie das Upscalen besser hinbekommt als mancher UHD TV.
CryTharsis schrieb am
Ja, nur wird da die native Auflösung höher gestellt. Was bei der XO S eben nicht der Fall ist.
Leon-x schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:
Ja.
Aber was sollte denn Downsampling bringen, wenn die native Auflösung eh 1080p bzw. 900p ist? :wink:

Du kannst doch auch uralte Games die nie 4k Texturen gesehen haben höher rendern und dann in Full HD ausspucken am PC. Kantenflimmern nimmt dadurch meist etwas ab. Das Bild wird ruhiger.
schrieb am

Facebook

Google+