Xbox One: Crackdown 3 wird in diesem Jahr nicht gebraucht, weil genug große Titel anstehen, meint Aaron Greenberg - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox One: Crackdown 3 wird in diesem Jahr nicht gebraucht, weil schon genug große Titel anstehen, meint Aaron Greenberg

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Aaron Greenberg (Head of Xbox Games Marketing bei Microsoft) erklärte im TXR Podcast (via GameSpot), dass die Verschiebung der Veröffentlichung von Crackdown 3 auf das nächste Jahr nicht wirklich schlimm sei, denn ihr Spiele-Aufgebot für das diesjährige Weihnachtsgeschäft sei auch ohne den dritten Crackdown-Teil stark genug.

Aaron Greenberg: "Wir brauchen das Spiel [Crackdown 3] nicht in diesem Jahr. Wir haben ReCore, wir haben Forza Horizon 3, wir haben Gears of War 4, wir haben Dead Rising 4 - und das sind nur die Spiele, die wir selbst vertreiben, neben den großartigen Titeln der Dritthersteller. Wir haben großartige Partnerschaften mit EA bezüglich Madden und Battlefield. (...) Wir denken mehr darüber nach und achten besser darauf, wann wir die Spiele über das Jahr verteilt veröffentlichen; und stopfen sie nicht alle in das Weihnachtsgeschäft. Wir geben den Spielern Zeit, um sie [die Spiele] spielen zu können, damit sie Zeit und Geld haben, um sich später andere Spiele kaufen zu können. Wenn wir das Zeitfenster [Weihnachtsgeschäft 2016] betrachten, dann brauchen wir sicher nicht noch einen großen AAA-Titel und so geben wir dem Team lieber mehr Zeit und bringen es irgendwann im nächsten Jahr heraus."


Quelle: TXR Podcast via GameSpot

Kommentare

DasReptil schrieb am
Solidus Snake hat geschrieben:Ich habe da einen ähnlichen Verdacht, wie bei Mass Effect Andromeda. Das das Spiel garnicht gezeigt wurde auf der E3 ist meistens eher weniger gut zu beurteilen. Dennoch haben sie für sich gesprochen schon recht. Für das Weihnachtsgeschäft haben sie ihre Exklusivtitel. Bei Sony ist es ja, soweit ich das sehe erstmal nur The Last Guardian und das kommt schon im Oktober.

Sony hat neben TLG noch Gravity Rush und Gran Turismo sowie wahrscheinlich wieder zahlreiche Indies und Japan Exclusives.
Bjoern w schrieb am
Raskir hat geschrieben:
Solidus Snake hat geschrieben:Ich habe da einen ähnlichen Verdacht, wie bei Mass Effect Andromeda. Das das Spiel garnicht gezeigt wurde auf der E3 ist meistens eher weniger gut zu beurteilen. Dennoch haben sie für sich gesprochen schon recht. Für das Weihnachtsgeschäft haben sie ihre Exklusivtitel. Bei Sony ist es ja, soweit ich das sehe erstmal nur The Last Guardian und das kommt schon im Oktober.

Ganz so stimmt das nicht. September Oktober kommt noch Gravity rush 2 raus und nioh und hellblade sollen auch noch kommen. Sind zwar keine first party titel aber Exklusivtitel, ähnlich wie dead rising ;)
@ "DARK-THREAT
Wann war denn das letzte mal der fall dass ms vor dem August mehr als einen größeren Titel rausgebracht haben (also Januar bis juli)?
Edit
Ja hellblade ist nur Konsolenexklusiv, ist mir dann auch eingefallen, sorry. Kann man aber vllt trotzdem zur Hälfte zählen :)
Und mit gr, tlg, gt und nioh hat man wohl genug. Dazu noch psvr.
Denke beide Konsorten sind gut aufgestellt zu Weihnachten, wobei natürlich sony aufs jahr gesehen mehr geboten hat. Dafür aber ms letztes Jahr.
Von crackdown weiß ich aber noch nicht genug. Kann top oder flop sein oder meh

Gravity rush 2 erscheint am 2.Dezember 2016.
Wuschel666 schrieb am
Waffenmutti87 hat geschrieben:Mal sehen wieviele Titel von den genannten in den Bereich 85% Wertung fallen um sagen zu können man hätte genug. Diese aroganz.

Ich finde Vertrauen in die eigenen Produkte zu haben is nich unbedingt Arroganz.
Und was sagen 85% Wertungen schon aus? FiFa landet da auch meistens und ich finds furchtbar langweilig. Andere Spiele sind da nicht gelandet und ich hatte extrem Spaß mit diesen.
papperlapapp schrieb am
clickbate headline, wo die aussage von diesem greenberg aber von den schafen hier mit hängendem kopf anstandlos geschluckt wird.
määäh...
der soll das immer freundliche marketingtechnische aushängeschild von ms/xbox sein? na dann...
Baralin schrieb am
Hm. Wie wär's, wenn man das den Kunden überlassen hätte, diese Entscheidung, ob die den Titel brauchen?
schrieb am

Facebook

Google+