Xbox One: November-Update mit Tastatur- und Maus-Unterstützung wird an die Nutzer verteilt - 4Players.de

 
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013
Jetzt kaufen
ab 199,00€
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox One: November-Update bringt Tastatur- und Maus-Unterstützung

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Microsoft verteilt mittlerweile das "November 2018 Update" für die Xbox One. Die wichtigste Neuerung ist die Unterstützung von Tastatur und Maus. Laut Microsoft müssten die meisten kabellosen und kabelgebundenen Tastaturen und Mäuse mit der Konsole funktionieren. Die Entwickler der Spiele sollen selbst entscheiden und festlegen können, ob sie die Maus- und Tastatur-Unterstützung in ihren Spielen erlauben wollen oder nicht - und wie diese Unterstützung generell aussehen soll. Die Funktion wird nicht standardmäßig bei allen Titeln aktiviert sein, hieß es bei Inside Xbox.

Die ersten Spiele, die diese Funktion ab sofort unterstützen, sind Fortnite und Warframe. Bomber Crew, Deep Rock Galactic, Strange Brigade, Vermintide 2, War Thunder und X-Morph Defense sollen im Laufe des Novembers hinzukommen. Children of Morta, DayZ, Minion Master, Moonlighter, Vigor, Warface und Wargroove sowie weitere Titel sollen "in Zukunft" ebenfalls Tastatur und Maus unterstützen.


Bei der X018 schrieb Microsoft noch weiter: "Halte Ausschau nach den speziellen 'Designed-for-Xbox'-Mäusen und -Tastaturen, die Dir ein besonders ausgewogenes Spiel-Erlebnis garantieren. Diese Hardware ist speziell für den Einsatz im Wohnzimmer und am Schreibtisch entwickelt worden und erscheint mit einem individuellen Xbox-Key und dem Dynamic-Lighting-Feature. Bei der Umsetzung des neuen Features ist Razer der exklusive Hardware-Partner, der die speziellen 'Designed for Xbox'-Produkte im Rahmen der CES im Januar vorstellt."

Letztes aktuelles Video: Phil Spencer Announces X018 and Mouse Keyboard Support


Quelle: Microsoft
Xbox One
ab 199,00€ bei

Kommentare

Arkatrex schrieb am
Schlussendlich wird es auch am PC Spieler geben die dem Controller den Vorzug geben, sei es Gewohnheit oder nur das Feedback durch Rumble. Da ist die Konkurrenz auf dem Mausmarkt eher im Miniminiminimikro Bereich. Ist ja auch verständlich.
Und auch Controller Zocker müssen nicht schlecht sein. Wäre meiner Meinung nach halt besser mit offenen Karten zu spielen und generell beide Möglichkeiten zu erlauben. Der Markt wird auch selbst regulieren.
Leon-x schrieb am
Jupp_GER hat geschrieben: ?
16.11.2018 14:24

Ist ja nicht so, dass jeder Depp mit M+T gleich gut ist :-) Da bleibt für jeden ein Opfer übrig... Und einer muss halt immer letzter sein :-P
Natürlich, sonst hätte ich am PC auch keine positive K/D Statistik mit Controller. Es ist halt nur nicht so hoch wie bei den geübtesten M+T Zocker. Dafür bin auch aber als Support recht fix.^^
yopparai hat geschrieben: ?
16.11.2018 14:28
Eigentlich sollte M/T-Unterstützung für alle Hersteller spätestens seit der ersten Konsole mit USB selbstverständlich sein. Ich mein, wie schwer kann das sein nen entsprechenden Treiber ins System zu integrieren.
Vielleicht wollte man bisher die Zusatzverkäufe an Controllern nicht gefährden? M+T gibt es genug von anderen Herstellern und da kann man keine Lizenzgebühren für Nachbauten verlangen.
Wird vielleicht nur ein kleiner Teil der bisherigen Entscheidungen sein.
yopparai schrieb am
Eigentlich sollte M/T-Unterstützung für alle Hersteller spätestens seit der ersten Konsole mit USB selbstverständlich sein. Ich mein, wie schwer kann das sein nen entsprechenden Treiber ins System zu integrieren.
Ich würde es wohl nicht nutzen, denn wenn ich mal am Fernseher spiele hab ich da trotzdem keine bequeme Handablage. Aber wie gesagt, es kostet fast nix und ist ein Riesending für diejenigen, die es wollen. Es gibt keinen Grund, das nicht direkt vom System her zu unterstützen.
Jupp_GER schrieb am
Leon-x hat geschrieben: ?
16.11.2018 12:52
Pippi Långstrump hat geschrieben: ?
16.11.2018 11:45
Hallo,
Bauchgefühl oder hast Du da was handfestes?
Die Adapter gibt es schon ewig von zich Herstellern wie Hama, Hori, XIM, SlitFish Games usw...
Die werden jetzt nicht gerade nur 5 Stück im Monat verkaufen.
Bisschen Absatz sollte da schon sein. Einige sind schon in der 4-5 Generation überarbeitet.
Rein logisch betrachtet müssen die etwas im Umlauf sein. Genau Zahl wird dir bis auf die Hersteller keiner nennen können. Geht bei Cheatern am PC auch nicht außer man liest von einer Bannwelle in gewisser Größenordnung.
Wenn ich mir bei Overwatch so manche Replays der Leute die mich so abschießen ansehe, sieht das schon recht häufig nach M+T aus. Nicht dass ich das Gefühl hätte denen nun unterlegen zu sein (dazu habe ich ja meine Meinung bereits geäußert), aber die Bewegung einer Maus unterscheidet sich eben von der eines Controllers.
Jupp_GER schrieb am
Leon-x hat geschrieben: ?
16.11.2018 11:22
Aber es müssen ja auch nicht so geübte Pad-Zocker erfolgreich sein.
Ist ja nicht so, dass jeder Depp mit M+T gleich gut ist :-) Da bleibt für jeden ein Opfer übrig... Und einer muss halt immer letzter sein :-P
schrieb am