Forza Motorsport 5: Zehn neue Schlitten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Turn 10
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013
Test: Forza Motorsport 5
79

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Forza Motorsport 5: Zehn neue Schlitten

Forza Motorsport 5 (Rennspiel) von Microsoft
Forza Motorsport 5 (Rennspiel) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Freunde schneller Flitzer dürfen sich über das Alpine Stars Car Pack für Forza Motorsport 5, der Entwickler Turn 10 Studios freuen. Die Erweiterung liefert zehn sehr unterschiedliche Wagen, die Auswahl reicht vom 65er Coupé bis zum Ultima GTR720. Zum Preis von 9,99 US-Dollar ist das Pack exklusiv für die Xbox One erhältlich.

Letztes aktuelles Video: Alpine Stars Car Pack


Kommentare

Leon-x schrieb am
Genau was ich mein. Manche Vorstellungen sind bisschen unrealistisch. Es wird halt immer aufwändiger die Entwicklung. Besonders wenn fast neu im Design angefangen werden muss. Sowas geht bei einer neuen Gen noch nicht. Danach wird es einfacher wenn man was hat auf das kommende Teile aufbauen können.
Wird halt wie bei jeder Konsole bessere Games erscheinen die mehr bieten.
Jetzt kann man nur Dinge per Download nachreichen. Ob man dafür zahlen sollte ist wieder eine andere Sache zum diskutieren.
RoxaS | Sora schrieb am
leifman hat geschrieben:@RoxaS | Sora
und was hätte dagegen gesprochen das spiel nicht auf teufel kaum raus zum xbox one launch auf den markt zu schmeissen, sondern ende diesen jahres um zumindest annährend die anzahl der autos eines forzas 4 zu haben?
forza 5 hat weniger als die hälfte an autos wie forza 4, und nu reicht man größtenteils forza 4 karren per dlc nach, schon frech.
greetingz
Microsoft wollte ein Spiel zum Launch und die Kritiker würden sowieso meckern, solange das Spiel nicht mehr Autos hätte als Forza 4. Darüber hinaus ist es nicht machbar in 2-3 Jahren die Strecken und Autoliste von Forza 4 zu erreichen, weil die Messlatte bei den Details höher angesetzt wurde und man seit dem Release von FM1 im Jahr 2005 Autos für die 360 modellierte.
Bei aller Kritik muss man mal in die Realität zurückkommen und akzeptieren, dass der Detailgrad von den Autos und die Laserscan-Strecken nicht mit einem Fingerschnips entstehen oder mit Trinkgeld finanziert werden.
Leon-x schrieb am
leifman hat geschrieben:@RoxaS | Sora
und was hätte dagegen gesprochen das spiel nicht auf teufel kaum raus zum xbox one launch auf den markt zu schmeissen, sondern ende diesen jahres um zumindest annährend die anzahl der autos eines forzas 4 zu haben?
forza 5 hat weniger als die hälfte an autos wie forza 4, und nu reicht man größtenteils forza 4 karren per dlc nach, schon frech.
greetingz
Na da muss ich wohl raten? Die gleiche Situation wie mit Drive Club bei der PS4 vielleicht? Oder zu GT5-Zeit bei der PS3?
Glaub die One hätte einen noch schwereren Stand ohne Forza gehabt zum Launch.
Okay, sie sollten schon noch schnell 2-3 kostenlose Stecken nachreichen. Glaub dann würden die Meisten schon zufriedener sein. Nur kommt wohl eh Ende des Jahres ein Forza Horizon 2. Was will man dann da mit noch einem Teil? Andere Rennspiele wie Project Cars stehen da auch in den Startlöchern. Schließlich kommt 2015 dann Forza 6 mit mehr Wagen und Strecken. Man kann auf den jetzigen Teil aufbauen.
Wird schon werden mit der Zeit.
Stalkingwolf schrieb am
Forza 5 braucht nicht nur mehr Strecken.
Es braucht bessere Spielmodi. Weil die aktuell vorhanden sind, sind absolut langweilg und unmotivierend.
leifman schrieb am
@RoxaS | Sora
und was hätte dagegen gesprochen das spiel nicht auf teufel kaum raus zum xbox one launch auf den markt zu schmeissen, sondern ende diesen jahres um zumindest annährend die anzahl der autos eines forzas 4 zu haben?
forza 5 hat weniger als die hälfte an autos wie forza 4, und nu reicht man größtenteils forza 4 karren per dlc nach, schon frech.
greetingz
schrieb am

Facebook

Google+