Quantum Break: ...erscheint Anfang April 2016 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Remedy
Publisher: Microsoft
Release:
05.04.2016
05.04.2016
Vorschau: Quantum Break
 
 
Test: Quantum Break
78

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Quantum Break
Ab 26.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Quantum Break erscheint Anfang April 2016

Quantum Break (Action) von Microsoft
Quantum Break (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Auf der gamescom-Pressekonferenz hat Microsoft soeben den Veröffentlichungtermin für Quantum Break verkündet: Am 05.04.2016 soll das Actionspiel von Remedy, das exklusiv für die Xbox One entwickelt wird, erscheinen. Daneben wird außerdem trotz der Schließung von Microsofts Filmstudio eine Live-Action-TV-Serie produziert, welche die Ereignisse im Spiel begleiten bzw. umrahmen soll. Zudem war im Rahmen der Vorstellung erneut zu sehen, dass neben Dominic Monaghan ("Der Herr der Ringe", "Lost") auch Schauspieler Shawn Ashmore ("X-Men") in das ambitionierte Projekt involviert ist. Am Ende des gamescom-Trailers werden weitere Szenen und Schauspieler gezeigt. Zusätzlich hat Microsoft fünf Minuten lange Spielszenen gezeigt.

Ursprünglich war die Veröffentlichung für dieses Jahr angesetzt, doch entschieden die Macher von Max Payne und Alan Wake Anfang April, dass man der Entwicklung noch etwas mehr Zeit für den Feinschliff geben wolle.    



gamescom-Spielszenen:


Screenshot - Quantum Break (XboxOne)

Screenshot - Quantum Break (XboxOne)

Screenshot - Quantum Break (XboxOne)

Screenshot - Quantum Break (XboxOne)

Screenshot - Quantum Break (XboxOne)

Screenshot - Quantum Break (XboxOne)

Screenshot - Quantum Break (XboxOne)

Screenshot - Quantum Break (XboxOne)

Screenshot - Quantum Break (XboxOne)

Screenshot - Quantum Break (XboxOne)


Quelle: Microsoft

Kommentare

superboss schrieb am
sieht doch ganz nett.
Wenn es genug unterschiedliche Umgebungen gibt, die Zeitspielereien funktionieren und die Story überzeugt, könnte das ein sehr interessanter Tietel werden.
CryTharsis schrieb am
Das Gezeigte fand ich viel besser als den letzten gameplay Trailer...bin sogar richtig gespannt auf das Spiel.
Was ist denn eigentlich aus dem ursprünglichen Helden bzw. dem Gesicht geworden?
schrieb am

Facebook

Google+