Quantum Break: Grafik-Engine wird optimiert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Remedy
Publisher: Microsoft
Release:
05.04.2016
05.04.2016
Vorschau: Quantum Break
 
 
Test: Quantum Break
78
Jetzt kaufen ab 12,78€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Quantum Break
Ab 26.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Quantum Break: Grafik-Engine wird optimiert

Quantum Break (Action) von Microsoft
Quantum Break (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Die Verschiebung des Actionspiels Quantum Break, das exklusiv im nächsten Jahr für die Xbox One erscheint, will Entwickler Remedy offenbar auch dazu nutzen, die hauseigene Grafik-Engine weiter zu optimieren. Das lässt sich laut der Webseite WCCF Tech einem Tweet des 3D-Programmierers Petri Häkkinen entnehmen, der nach eigenen Angaben zu seinem alten Arbeitgeber zurückgekehrt ist, um ihn bei diesem Vorhaben zu unterstützen. Auf Nachfrage des Magazin nach konkreten Auswirkungen der Optimierungen gab Häkkinen an, dass durch die Maßnahmen mehr Polygone berechnet und dadurch zusätzliche Objekte in den 3D-Kulissen platziert werden könnten. Als Ziel peilt Remedy eine Auflösung von 1080p in Kombination mit einer Darstellung von 30 Bildern pro Sekunde an.

Quantum Break soll am 5. April 2016 für die Xbox One erscheinen.

Letztes aktuelles Video: gamescom-Trailer


Quelle: WCCF Tech, Twitter
Quantum Break
ab 12,78€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+