Killer Instinct: Die DiveKick-Macher übernehmen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Publisher: Microsoft
Release:
20.03.2016
22.11.2013
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Killer Instinct
60

“Die ellenlangen Kombo-Orgien besitzen Potential, doch der Spaß leidet unter mickrigem Umfang und schwacher Technik.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Killer Instinct
Ab 36.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Killer Instinct: Die DiveKick-Macher übernehmen

Killer Instinct (Action) von Microsoft
Killer Instinct (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Vor anderthalb Monaten verkündete Amazon, dass man Double Helix aufgekauft hat. Jener Deal hatte auch Auswirkungen auf Microsoft: Dort musste man sich nach einem neuen Studio umsehen, welches Killer Instinct weiter pflegt und ausbaut.

Einen Partner hat man mittlerweile auch gefunden: Gegenüber Polygon verriet Iron Galaxy Studios, dass man sich des Xbox-One-Prüglers annehmen wird. Die Macher von DiveKick seien große Fans von Killer Instinct und sagten sofort zu, als Microsoft ein Angebot unterbreitete.

Das Team habe dann zehn Angestellte zu Double Helix nach Irvine geschickt, die dort eine Woche verbrachten, um sich mit dem Spiel und der dafür verwendeten Technologie vertraut zu machen.

Double Helix hingegen hat die Arbeit am letzten Update für die erste "Saison" abgeschlossen und übergibt damit das Zepter an Iron Galaxy: Fulgore soll das Prügelspiel ab dem 9. April unsicher machen. Darüber hinaus gibt es einen Arcade-Modus sowie Online-Lobbys für bis zu acht Teilnehmer.

Letztes aktuelles Video: Spinal-Trailer


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+