Halo 5: Guardians: Beta: Flinke Aktionen und Feuergefechte im Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: 343 Industries
Publisher: Microsoft
Release:
27.10.2015
Test: Halo 5: Guardians
83
Jetzt kaufen ab 24,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Halo 5: Guardians
Ab 84.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Halo 5: Guardians - Beta: Flinke Aktionen und Feuergefechte im Video

Halo 5: Guardians (Shooter) von Microsoft
Halo 5: Guardians (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Wie sich die Multiplayer-Beta von Halo 5: Guardians spielt, demonstriert Larry Hryb (Major Nelson) im folgenden Video. Er spricht über die verbesserten Bewegungsmöglichkeiten und zeigt diese auf den beiden Beta-Karten "Truth" und "Empire". So hilft das Jetpack nicht mehr nur bei weiten Sprüngen, sondern ermöglicht auch schnelle seitliche Ausweich-Bewegungen. Ebenfalls neu ist ein Bodenstampfer aus der Luft. Da diese Aktion eine Weile aufgeladen werden muss, macht sie den Spieler aber kurze Zeit angreifbar. Ab dem 29. Dezember wird die Beta-Phase starten. Teilnehmer am Preview-Programm der Xbox One durften bereits reinschnuppern.

Letztes aktuelles Video: Multiplayer-Beta-Preview


Quelle: Microsoft
Halo 5: Guardians
ab 24,99€ bei

Kommentare

Sierra-320 schrieb am
King Rosi hat geschrieben:finde ich auch. besonders nachdem man mit halo 4 onlinemäßig ins fettnäpfchen getreteten ist, ist das hier tatsächlich back to the roots. einzig stört mich das neue design des partikelschwerts, das sieht einfach unglaublich beschissen aus. und das jetpack werde ich wohl auch etwas vermissen, aber dafür gibts ja schubdüsen.
und was ADS angeht, ich finds gut. man kanns schließlich weiterhin nicht mit anderen ADS egoshootern vergleichen. ADS ist in halo 5 nur optisch, genauigkeits beeinträchtigung bei hipfire wie in standardshootern gibt es weiterhin nicht, es bleibt also alles beim alten.
Kurze Rekapitulation: Der Grund wieso Halo 4 in der Halo-Online Community durchgefallen ist waren:
1.)Die Armor Abilities. Ganz besonders Jetpack & Promethean Vision, die im Grunde verantwortlich dafür waren, dass das Spiel aus der MLG flog und somit Tausende Pros/Semi-Pros für etwa 1 1/2 Jahre arbeitslos machte. Halo 5 hat diese nicht mehr. Yay! werden die einen sagen. Wir alle wussten aber, die Abilities werden irgendwie wiederkommen. Kamen dann auch. In Form von Spartan Abilities. Diese sind für jeden Character fix. Jeder Spartan hat nunmehr eine feste Anzahl an Spartan Abilities (4 in der Anzahl + Sprint)
2.) Sprint. Halo mit Sprint. Das war und ist für viele alteingesessene ein K.O.-Kriterium gewesen und ist es bis heute. Man will einen sogenannten Fast-Paced-Shooter erschaffen und integriert Sprint in das Spiel. Vergrößert im Gegenzug die typischen Competitive-Maps sodass Mapgrößen wie Lockdown/Warlord aus dem Raster fallen. In Halo 5? Jup Sprint ist vorhanden. Sidenote: Die Schilde werden während des Sprints nicht aufgeladen.
3.)Womit wir bei der Größe der Maps wären. Halo 4 hatte im Team Slayer Matchmaking System durchschnittlich größere Maps als in anderen Halo-Teilen zuvor. Der integrierte Sprint sorgt für eine Vergrößerung der Maps weil man Orte schneller erreicht....
King Rosi schrieb am
finde ich auch. besonders nachdem man mit halo 4 onlinemäßig ins fettnäpfchen getreteten ist, ist das hier tatsächlich back to the roots. einzig stört mich das neue design des partikelschwerts, das sieht einfach unglaublich beschissen aus. und das jetpack werde ich wohl auch etwas vermissen, aber dafür gibts ja schubdüsen.
und was ADS angeht, ich finds gut. man kanns schließlich weiterhin nicht mit anderen ADS egoshootern vergleichen. ADS ist in halo 5 nur optisch, genauigkeits beeinträchtigung bei hipfire wie in standardshootern gibt es weiterhin nicht, es bleibt also alles beim alten.
Frontschwein91 schrieb am
Mitglieder des Xbox Preview programm können schon spielen, siehe Twitch.
Sieht echt nice aus bisher.
schrieb am

Facebook

Google+