Halo 5: Guardians: Drei Begleiter sind stets in der Story-Kampagne dabei - gesteuert von der Computerintelligenz oder von Mitspielern - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: 343 Industries
Publisher: Microsoft
Release:
27.10.2015
Test: Halo 5: Guardians
83

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Halo 5: Guardians
Ab 84.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Halo 5: Guardians - Drei Begleiter in der Story-Kampagne - gesteuert von der Computerintelligenz oder von Mitspielern

Halo 5: Guardians (Shooter) von Microsoft
Halo 5: Guardians (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
In der Story-Kampagne von Halo 5: Guardians wird man stets mit drei weiteren Mitstreitern unterwegs sein, die entweder vom Computer oder von menschlichen Spielern (kooperativer Modus) gesteuert werden können. Ist man ohne menschliche Mitstreiter unterwegs, darf man den KI-Begleitern Befehle erteilen. Wird man von Freunden unterstützt, dürfen sie entscheiden, welchen Charakter sie übernehmen wollen, schließlich unterscheiden sich die Charaktere in Sachen Bewaffnung und Ausrüstung. Auch in den Zwischensequenzen sollen die Mitstreiter stets präsent sein.

**Spoiler-Gefahr**: Der Master Chief wird von drei Spartans (Blue Team) begleitet und zwar von Linda, Kelly und Fred. Im Story-Abschnitt mit Spartan Locke (Story: Halo: Nightfall) wird das Fireteam Osiris als Verstärkung auflaufen. **Ende Spoiler-Gefahr**

Halo 5: Guardians wird weltweit am 27. Oktober 2015 für Xbox One erscheinen.

Quelle: Game Informer

Kommentare

hydro-zonk_123 schrieb am
Hmm, wo man die altbekannten Namen (Fred, Linda, Kelly) hört, bekommt man irgendwie wieder Lust, die Halo-Bücher abzustauben und durchzulesen. :lol:
Mit Einschränkung abgesehen vom 2. Buch (Halo 1 - Story, ist halt über weiter Strecken eine Solo-Ego-Shooter-Beschreibung) hatten die Dinger für kurzweiligen Lesespaß gesorgt...ja, ich war da halt was jünger!
RVN0516 schrieb am
Leon-x hat geschrieben:Das mit Nathan Fillion als Buck ist auch eine nette Besetzung. Einige Leute im Internet schreiben schon dass jetzt Nathan Drake (Uncharted) in Halo auftaucht.^^

War ja schon als Buck in ODST drin, daher warum nicht wenn der Charakter hier wieder auftaucht, warum nicht wieder den selben nehmen.
el\'man schrieb am
würde sich doch eine sprachsteuerung der k.i. kollegen über kinect anbieten, wenn nicht hier, wo dann?
sony hats mit socom vor 13 jahren bereits vorgemacht, solangsam sollte da mal was kommen, bin gespannt.
ein etwas taktischeres halo stell ich mir richtig gut vor.
greetingz
Leon-x schrieb am
Das mit Nathan Fillion als Buck ist auch eine nette Besetzung. Einige Leute im Internet schreiben schon dass jetzt Nathan Drake (Uncharted) in Halo auftaucht.^^
zmonx schrieb am
Linda und Kelly, hierher! Zelt #117! Fred, geh dich mal umschauen ^^
schrieb am

Facebook

Google+