Halo 5: Guardians: Soundtrack auf Soundcloud zum kostenlosen Anhören - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: 343 Industries
Publisher: Microsoft
Release:
27.10.2015
Test: Halo 5: Guardians
83

“Die Kampagne enttäuscht mit einer schwachen Story und zu wenig Herausforderung, das neue Mehrspieler-Gemetzel Kriegsgebiet ist aber intensiv und aufregend.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Halo 5: Guardians
Ab 84.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Halo 5: Guardians: Soundtrack auf Soundcloud zum kostenlosen Anhören

Halo 5: Guardians (Shooter) von Microsoft
Halo 5: Guardians (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
343 Studios und Komponist Kazuma Jinnouchi haben die knapp 40 Stücke des Original Soundtracks zu Halo 5: Guardians auf Soundcloud veröffentlicht. Im Vorgänger zeichnete noch Neil Davidge für die Musik verantwortlich und beschritt klanglich andere Wege als Bungies ehemaliger Haus- und Hofkomponist Marty O`Donnell, der kürzlich erst einen Rechtsstreit gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber gewonnen hatte und dessen markanter Soundtrack untrennbar mit den Einsätzen des Master Chiefs verbunden war.

Kazuma Jinnouchi, der auch schon am Soundtrack zu Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots mitwirkte und bereits Musik für Halo 4 beisteuerte, orientiert sich wieder stärker an den Werken von Marty O´Donnell - und so startet der Soundtrack z.B. wieder mit dem choralen Hauptthema der Reihe. Wer selbst reinhören möchte, wird hier fündig.

Halo 5: Guardians erscheint am 27. Oktober exklusiv auf der Xbox One.
Letztes aktuelles Video: Launch Gameplay Trailer


Quelle: 343 Studios

Kommentare

.emerald schrieb am
TaLLa hat geschrieben:Ich werd wohl immer Gänsehaut dabei bekommen.

Zurecht, das ist auch ein ganz wunderbarer Soundtrack. Schön, dass sich Jinnouchi wieder mehr am ursprünglichen Sound von Halo orientiert, Halo 4 war da eher generischer Elektro-Bling-Bling. Ganz großartig, macht mir Lust auf die MCC und Teil 5.
Ich werde die Reihe immer mit der guten Erinnerung verbinden, dass es auf der Konsole nicht viel spaßigeres gibt, als mit einem Freund im lokalen Koop zu dem tollen Soundtrack im Warthog durch die schicken Landschaften zu sausen.
TaLLa schrieb am
Ich werd wohl immer Gänsehaut dabei bekommen.
schrieb am

Facebook

Google+