Halo 5: Guardians: Koop-Gemetzel Firefight mit bis zu acht Spielern startet im Sommer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: 343 Industries
Publisher: Microsoft
Release:
27.10.2015
Test: Halo 5: Guardians
83

“Die Kampagne enttäuscht mit einer schwachen Story und zu wenig Herausforderung, das neue Mehrspieler-Gemetzel Kriegsgebiet ist aber intensiv und aufregend.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Halo 5: Guardians
Ab 59.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Halo 5: Guardians: Koop-Gemetzel Firefight mit bis zu acht Spielern startet im Sommer

Halo 5: Guardians (Shooter) von Microsoft
Halo 5: Guardians (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Im Sommer darf endlich wieder im Firefight kooperativ gegen übermächtige Gegnerhorden gekämpft werden - sogar mit bis zu acht Spielern. Dann wird ein entsprechendes Update für die Arcade-Schlachten von Halo 5: Guardians veröffentlicht, die auf den weitläufigen Warzone-Maps stattfinden. Passend dazu hat 343 Industries den Modus "Warzone Firefight" getauft, der im Rahmen des Finales der Halo World Championships vorgestellt wurde.

Zusammengewürfelte Gegner-Kombinationen und fette Bosse sollen auch nach vielen Runden noch für ungewohnte Momente sorgen. Wer im Gegnerchaos Probleme hat, kann auf das REQ-System zurückgreifen, um sich z.B. mächtige Vehikel zu verschaffen. Die entsprechenden Sticker-Päckchen sind gegen Spiel-Währung oder Echtgeld erhältlich. Zumindest im bisherigen Warzone-Modus sorgten allerdings einige Timer dafür, dass diese Extras nicht zu exzessiv zum Einsatz kamen.



Quelle: Xbox.com

Kommentare

Leon-x schrieb am
Auf den Modus freue ich mich. Schon paar Leute zusammen die dann in die Schlacht ziehen.
Vielleicht wird es dann genau das Battle was man für die Kampagne erwartet hat.
Dürfen ruhig paar neue Elitegegner rein.
schrieb am

Facebook

Google+