Halo 5: Guardians - Schmiede-Modus (Forge Editor) erscheint auch für Windows 10

von Michael Krosta,
Halo 5: Guardians (Shooter) von Microsoft
Bildquelle: Microsoft
Aktualisierung vom 22. Mai 2016, 13:46 Uhr:



Obgleich man mit der PC-Version des Schmiede-Modus (Forge Editor) eigene Halo-5-Karten erstellen und diese mit Freunden auf dem PC (kein Cross-Plattform-Play) ausprobieren kann, haben die Entwickler erneut klargestellt, dass die Veröffentlichung des Editors kein Hinweis auf eine nahende Umsetzung von Halo 5: Guardians für PC sei. Und obgleich 343 Industries herausgestellt hat, dass dies "erst der Anfang sei", soll man nicht damit rechnen, dass die Vollversion des Shooters für PC erscheinen wird.



Das Statement im Originalwortlaut: "Forge - Halo 5: Guardians Edition on Windows 10 is a free publishing tool designed for map makers and creators to build and play their creations on Windows 10 and also publish these experiences to Xbox One. As we’ve stated previously, we have no plans to release Halo 5: Guardians on Windows 10. We are focused on building Halo Wars 2 for Windows 10 and Xbox One. Releasing Forge for Windows 10 for free will open up endless opportunities to the PC community to build and play Halo 5 multiplayer content, while also allowing them to share their creations with gamers on Xbox One as well. Windows 10 remains an important focus for the Halo franchise moving forward."

Ursprüngliche Meldung vom 20. Mai 2016, 13:34 Uhr:

Der Schmiede-Modus (Forge Editor) von Halo 5: Guardians wird später im Jahr auch seinen Weg auf den PC und das Betriebssystem Windows 10 finden. Das haben Microsoft und Entwickler 343 Studios nach Angaben von Videogamer.com angekündigt. Die App, die übrigens kostenlos angeboten werden wird, soll es ermöglichen, auch am PC mit erweiterten Werkzeugen Karteninhalte für das Actionspiel zu erschaffen und diese auf der Xbox One verfügbar zu machen. Die Umsetzung soll im Vergleich zum Original-Editor der Konsole mit PC-typischen Extras aufwarten, darunter die Unterstützung von Maus und Tastatur sowie eine höhere Auflösung bis zu 4K beim Bearbeiten. Seine Werke soll man außerdem mit Freunden über den PC gemeinsam spielen und ausprobieren dürfen.

Video: Halo 5: Guardians, Memories of Reach Launch Trailer


Quelle: Videogamer.com


Halo 5: Guardians
ab 24,99€ bei

Hierzu gibt es bereits 15 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
Halo 5: Guardians