Forza Horizon 2: Porsche-Erweiterung bringt zehn Boliden aus Stuttgart auf die Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Playground Games
Publisher: Microsoft
Release:
02.10.2014
02.10.2014
Vorschau: Forza Horizon 2
 
 
Test: Forza Horizon 2
86

“Die Faszination des Vorgängers kann der Roadtrip durch Südeuropa nicht entfachen. Trotzdem steht Forza Horizon 2 für puren Fahrspaß und ist ein herrliches Erlebnis für alle, die gerne abseits realer Pisten Gas geben wollen!”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Forza Horizon 2: Porsche-Erweiterung bringt zehn Boliden aus Stuttgart auf die Xbox One

Forza Horizon 2 (Rennspiel) von Microsoft
Forza Horizon 2 (Rennspiel) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Wie Autoblog.com berichtet, dürfen Besitzer der Xbox-One-Version von Forza Horizon 2 ab heute mit zehn Porsche-Modellen durch Südeuropa düsen. Voraussetzung dafür ist das 9,99 Dollar teure Porsche-DLC, über das es bereits vorab Gerüchte gab. Ebenfalls dabei sind zehn Events für die Fahrspaßliste sowie zehn Porsche-Revival-Events. Laut Pressemitteilung wurde die Kooperation mit dem Sportwagenhersteller erst durch ein Abkommen mit Electronic Arts möglich. Auch in Forza Motorsport 6 sollen Wagen aus dem Hause Porsche ihren Auftritt bekommen.

Screenshot - Forza Horizon 2 (XboxOne)

Screenshot - Forza Horizon 2 (XboxOne)

Screenshot - Forza Horizon 2 (XboxOne)

Screenshot - Forza Horizon 2 (XboxOne)

Screenshot - Forza Horizon 2 (XboxOne)

Screenshot - Forza Horizon 2 (XboxOne)

Hier die Liste der in Horizon-2-DLC vertretenen Modelle:

· 2003 Porsche Carrera GT
· 1989 Porsche 944 Turbo
· 1987 Porsche 959
· 1982 Porsche 911 Turbo 3.3
· 1970 Porsche 914/6
· 2015 Porsche Cayman GTS
· 2012 Porsche 911 GT3 RS 4.0 (997)
· 2014 Porsche 911 Turbo S
· 2014 Porsche 918 Spyder
· 2015 Porsche Macan Turbo



Quelle: Autoblog.com

Kommentare

Predint schrieb am
Dr. Fritte hat geschrieben:Bereits fertige Autos ins Spiel importiert. 10? draufgeklatsch - und alle schreien Yeeey und kaufen... :roll:
Im Endeffekt fährt man doch, sobald man alle Erfolge damit geholt hat maximal 1 Auto davon. Was bewegt also Menschen dazu, 10? für ein Auto in einem Spiel zu bezahlen, wenn das Gesamtspiel weniger als 60? kostet? :roll:

Du redest hier glaube ich von Menschen, die das Spiel einmal einlegen, sich möglichst viele Gamerscores holen und dann wieder verkaufen.
Gibt auch durchaus Leute, die sich für Autos interessieren und für die das ein Hobby ist.
Wer sich so ein Spiel kauft um dann mit 1 Auto zu fahren, der hat von vorn herein sein Geld zum Fenster rausgeschmissen.
Dr. Fritte schrieb am
Bereits fertige Autos ins Spiel importiert. 10? draufgeklatsch - und alle schreien Yeeey und kaufen... :roll:
Im Endeffekt fährt man doch, sobald man alle Erfolge damit geholt hat maximal 1 Auto davon. Was bewegt also Menschen dazu, 10? für ein Auto in einem Spiel zu bezahlen, wenn das Gesamtspiel weniger als 60? kostet? :roll:
RVN0516 schrieb am
RUF und Porsche haben eben ( nur ) die Optik gemeinsam, deswegen weichen halt soviele Entwickler immer wieder dahin aus.
Predint schrieb am
Ruf schön und gut aber die Modelle hier sind einfach unschlagbar. 959, 918, Macan, Cayman GTS...*sabber*
Ich hoffe die Modelle gibt es auch bei Forza 6, dann kauf ich mir zum ersten mal ein Auto DLC.
RVN0516 schrieb am
Die Lizenz für Porsche liegt einzig und allein bei EA und EA bestimmt wer außer ihnen Porsche in seinen Games verwenden darf, und MS hat mit Sicherheit dafüt wieder einiges geblecht.
Deswegen nutzen ja viele mittlerweile eben RUF als Porsche Ersatz, da RUF eben als eigene Automarke eingetragen ist.
schrieb am

Facebook

Google+