Gears of War 4: Finstere Spielszenen im E3-Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: The Coalition
Publisher: Microsoft
Release:
11.10.2016
11.10.2016
Vorschau: Gears of War 4
 
 
Test: Gears of War 4
78

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Gears of War 4
Ab 57.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Gears of War 4: Finstere Spielszenen im E3-Trailer

Gears of War 4 (Shooter) von Microsoft
Gears of War 4 (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Nach der Ankündigung der Spielesammlung "Gears of War Ultimate Edition" zeigte Microsoft auf seiner heutigen E3-Pressekonferenz auch bewegte Bilder aus dem kommenden Titel Gears of War 4, der zum Weihnachtsgeschäft 2016 erscheinen soll. Präsentiert wurden die Spielszenen von Rod Fergusson, dem Leiter des Entwicklers "The Coalition". Im vergangenen Jahr erwarb Microsoft die Gears-Marke von Epic Games und beauftragte das In-House-Studio "Black Tusk" mit der Entwicklung, welches mittlerweile in "The Coalition" unbenannt wurde.

Letztes aktuelles Video: E3-Spielszenen


Screenshot - Gears of War 4 (XboxOne)

Screenshot - Gears of War 4 (XboxOne)

Screenshot - Gears of War 4 (XboxOne)

Screenshot - Gears of War 4 (XboxOne)


Quelle: E3-Pressekonferenz Microsoft

Kommentare

sourcOr schrieb am
Ich würd gar nicht mal sagen, dass der Fokus auf den MP übergegangen ist - sie haben später definitiv wesentlich mehr Arbeit in den MP gesteckt als noch beim Erstling, für den der MP ja wirklich nur als schnell dahingebasteltes Beiwerk gedacht war, aber das hat dem SP nicht geschadet.
Sie haben imo schlichtweg ab dem dritten Teil völlig aus den Augen verloren, was die Vorgänger so geil gemacht hat. Dass Cliff sich damals über das 8/10-Review von Eurogamer.net aufgeregt hat, war doch bezeichnend: Er dachte, sie hätten nen absoluten Kracher vom Stapel gelassen. Und als ob das nicht genug wäre, hat Karen Traviss dann noch die Story an die Wand gefahren. Da denke ich mir echt: Weniger ist manchmal mehr.
Nuc3 schrieb am
Ich kram den Thread nochmal raus, weil ich das mal loswerden möchte:
Der erste und zweite Teil von Gears waren für mich wahre Meilensteine in meiner damaligen Konsolenphase (heute reiner PCler). Der dritte Teil war total Dröge, hat seehr schlecht Spannung aufgebaut und war durch die buntere und schärfere Grafik nicht mehr dasselbe. Von Judgment fang ich nicht an. Die Jungs von People Can Fly haben keine schlechte Arbeit geleistet, aber verdammt da kam doch keine Stimmung auf?!
Vom ersten und zweiten Teil sind mir so viele Szenen im Kopf hängen geblieben, alleine das erste Erscheinen der Kryll. Bedrückend. Beängstigend. Spannend. Es war wahnsinn, wie durch Animationen, Atmosphäre, Gestaltung und künstlerische Darstellung Spannung aufgebaut wurde. Unerreicht, für mich bis heute ein Meisterwerk wenn es um SP geht.
Oder wer kennt nicht die 'Story' die parallel zum Hauptgeschehen im zweiten Teil mit Maria verfolgt wurde, es war der absolute Hammer. Ich spoiler hier nicht, aber wer es schon kennt oder Gears nie spielen möchte, schaut euch dieses Video an:
Wahnsinn, allein diese Szene hat mir so eine krasse Gänsehaut bereitet, dass ich danach erstmal ab ins Menü gegangen bin und erstmal dachte: WTF war das jetzt bitte?! Ich war so überwältigt, nie ein Spiel zuvor hat es Storytechnisch geschafft mich so zu berühren. Fantastisch!
---
Man kann über CliffB sagen, was man will. Aber was er und sein Team damals aus den beiden Teilen gemacht hat war mehr als ein Spiel. Nach all der Zeit (und heute gibt es keine Alternative für mich) hatte man endlich einen Shooter, der eine wahnsinnig gute Geschichte erzählt, gut aussieht und dabei auch noch so viel Spaß macht. Leider...
TheGamer-X schrieb am
Die paar Minuten Video haben mir bereits besser gefallen als GoW Judgment.
Das Spiel wird sicher ein Kracher. Schade das es noch 1 Jahr dauert
PuNkGuN schrieb am
Ah habt Euch nicht so^^
Wuhuuuu - Gears4 :mrgreen:
Seth666 schrieb am
Mir fehlte zu dem ganzen Video überhaupt mal ein Kontext.
Denn so ist man ein 0815-Typ mit einer 0815-Kollegin die irgendwo rumlaufen und plötzlich erscheinen irgendwelche Monster.
Somit war mein Interesse nach dem gezeigten Material auch sehr gering. War underwhelming das ganze, um es vorsichtig auszudrücken.
schrieb am

Facebook

Google+