Gears of War 4: Ultimate Edition (99 Dollar) und Collector's Edition (249 Dollar) angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: The Coalition
Publisher: Microsoft
Release:
11.10.2016
11.10.2016
Vorschau: Gears of War 4
 
 
Vorschau: Gears of War 4
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Gears of War 4
Ab 69.99€
Vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Gears of War 4: Ultimate Edition (99 Dollar) und Collector's Edition (249 Dollar) angekündigt

Gears of War 4 (Shooter) von Microsoft
Gears of War 4 (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat die Ultimate Edition von Gears of War 4 angekündigt, die digital und im Einzelhandel erhältlich sein soll. Die Ultimate Edition kostet 99,99 Dollar und enthält das Hauptspiel (Steelbook), den Season Pass (dauerhafter Zugang zu den 24 zusätzlichen Multiplayer-Karten, das Vintage VIP Pack und sechs Gear Packs mit Skins, Ausrüstung, Boosts etc.) und viertägigen Vorabzugang (ab dem 7. Oktober 2016). Bei Amazon.com ist zudem die Collector's Edition für 249,99 Dollar aufgetaucht. Die Edition umfasst die Inhalte der Ultimate Edition sowie eine ca. 28cm lange Figur (JD Fenix auf einem COG Bike), den Sicherungsstift einer "Frag Grenade" als Schlüsselanhänger und drei weitere Gear Packs. Im deutschen Xbox-Store und bei deutschen Einzelhändlern sind beide Editionen noch nicht verfügbar.

Ab heute steht die Multiplayer-Beta von Gears of War 4 für alle Xbox-Live-Goldmitglieder offen. Bis zum 1. Mai 2016 können Xbox-Spieler die Modi "Team Deathmatch" und "Dodgeball" ausprobieren. Dabei stehen die Karten Harbor, Dam und Foundation zur Auswahl.

Letztes aktuelles Video: Versus Multiplayer


Quelle: Microsoft, GameSpot, Amazon.com

Kommentare

Brokenhead schrieb am
mit der map rotation wird es dann wie bei splatoon. hat seine vor und nachteile...
Leon-x schrieb am
Ideal halte ich die Taktik auch nicht. Zumindest den frühen Zugang hätte man sich sparen können.
Kya schrieb am
Trotzdem scheiße.
Die werden, wie bei Halo, schon genug Geld durch diese packs machen.
Obendrein früherer Zugang hinter einer paywall?
Danke MS :evil:
Leon-x schrieb am
Kya hat geschrieben:Seasons Pass???
Ich dachte, die Karten sind alle umsonst?

Karten sind umsonst. Mit dem Pass bekommst du private Server wo du mit Freunden ständig alle Maps nutzen kannst. Wie du halt bei Battlefield auch Server mietest. Nur braucht man hier nichts monatlich dann zahlen. Auf das optische Gimmik wird man eher darin verzichten können.
Alle die den Pass nicht wollen bekommen die Karten in der Rotation angeboten.
MesseNoire schrieb am
Kya hat geschrieben:Seasons Pass???
Ich dachte, die Karten sind alle umsonst?

Sind sie auch. Ich habe das so verstanden, dass jeden Monat bestimmte Karten aus der Rotation fliegen und neue reinkommen, sodass man zwar alle Karten spielen kann, aber halt nicht durchgängig. Mit dem Pass kannst du wohl halt alle immer spielen. Ist jetzt nichts, was mich sonderlich interessieren würde, den Pass braucht man nicht wirklich.
schrieb am

Facebook

Google+