Simulation
Entwickler: Turn 10
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
18.09.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Forza Motorsport 6
89
Jetzt kaufen ab 30,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Forza Motorsport 6: Turn 10 über den Mod-Einsatz

Forza Motorsport 6 (Rennspiel) von Microsoft
Forza Motorsport 6 (Rennspiel) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Die Entwickler von Forza Motorsport 6 sind auf ihrer Website näher auf das neue Mod-System des Rennspiels eingegangen. Deren Einsatz gebe den Spielern die Möglichkeit, zusätzliche Anpassungen vorzunehmen und sich durch das Meistern besonderer Herausforderungen zusätzliche Belohnungen zu sichern. Mods seien daher vergleichbar mit den Perks aus Forza Horizon 2 oder den Schädeln aus Halo 4 und nur im Karriere oder Free-Play-Modus verfügbar.

Grundsätzlich gebe es drei Kategorien: Wagnis-Mods, Crew-Mods und Boost-Mods. Erstere sollen die Fähigkeiten des Spielers durch bestimmte Auflagen bzw. Handicaps auf die Probe stellen (z. B. Fahren mit manueller Schaltung), während Letztere einmalig besondere Leistungen belohnen (z. B. kollisionsfreie Runden). Crew-Mods sollen einem hingegen besondere Vorteile ohne Aussicht auf Belohnungen verschaffen, um etwa mit überlegenen Drivatars mithalten zu können (z. B. durch erhöhte Bremskraft oder Bodenhaftung).

Das Rennspiel von Turn 10 (zur Vorschau) soll mit über 450 Fahrzeugen und 26 Strecken aufwarten und am 18. September auf der Xbox One an den Start gehen.

Letztes aktuelles Video: Racing in the Rain


Quelle: Turn 10
Forza Motorsport 6
ab 30,00€ bei

Kommentare

RVN0516 schrieb am
Rooobert hat geschrieben:Komischerweise ist das bei Forza5 komplett weggefallen. Ist mir auch erst später aufgefallen, wenn man ein neues Auto kauft, wird es gleich automatisch an die jeweilige Klasse angepasst (automatisch). Hab ich da irgendwas übersehen? Konnte man das ausschalten?
Das sollte eigentlich gehen. Im Normalfall wurde gesagt der Wagen hat sich die passende Klasse und es wurde gefragt ob der Wagen angepasst werden soll.
Ich hab die Wagen immer manuell angepasst. Da ich immer erst Fahrwerk und Bremsen anpasse und dann auf Leistung gehe.
eXtreme Warhead schrieb am
erst recht nicht nachdem die Wagenpreise gedrittelt und die Pramien verdoppelt wurden.
danach musste ich erstmal googlen, da ich keine käufer der ersten stunde bei fm5 war, die xone kam erst durch fh2 ins haus, da wars zudem auch schon ne ganze ecke billiger in der anschaffung.
dann relativiert sich das ganze ja sowieso noch mehr. somit muss ich aber meine meinugn eindeutig einschränken auf "nach diesem update", da ich somit die ausgangssituation gar nicht mitbekomme habe. danke dafür :)
Hab ich da irgendwas übersehen? Konnte man das ausschalten?
ausschalten in dem sinne nicht, aber man konnte ja die wagen separat zur karriere kaufen und aufrüsten, somit war das kein thema. ich hab oft die autoupdates belassen, damit kam man ganz gut hin. bei manchen heckschleudern hab ich aber nur die werte verglichen, den entsprechenden wagen dann einzeln beschafft und auf das entsprechende level gebracht mit mehr fokus auf grip als auf leistung zb, das ging schon w,ar aber relativ umständlich, da man in der karriere da gar nicht rankam ohne zum hauptmenü zurückzugehen, einer der großen kritikpunkte der karriere...
Dr. Fritte schrieb am
Perks in einer Pseudo-Sim.... :lol:
Ich weiß schon warum ich FM5 nur noch als GOTY für 19? ausgepackt habe und auch FM6 nur mal irgendwann in 2 Jahren für nen 5er mitgemacht wird.
Forza wäre ganz arm dran, wenn es einen ernsthaften Konkurrenten auf der XBox gäbe... Mit ihrer DLC-Politik und der Langeweile im SP leben die einzig von ihrem Monopol.
Rooobert schrieb am
Was ich noch an Forza2-4 mochte war, dass ich gerne meine Autos manuell hochgezüchtet hatte. Und mir noch überlegt hab, steck ich die Kohle in Tuningteile, oder kauf ich gleich ne neue Karre. Komischerweise ist das bei Forza5 komplett weggefallen. Ist mir auch erst später aufgefallen, wenn man ein neues Auto kauft, wird es gleich automatisch an die jeweilige Klasse angepasst (automatisch). Hab ich da irgendwas übersehen? Konnte man das ausschalten?
Und ich hätte für die Zukunft auch gerne weniger Jammerlappen, damit das Spiel nicht wieder auf supi-dupi-easy gepatched wird, damit jeder Pfosten nach 2 Rennen Ferrari fahren kann.
USERNAME_2713107 schrieb am
Ist doch ganz nett. Man muss es ja nicht einsetzen.
Ihr wollt immer das die Entwickler was neues mit einbauen und es wird wieder gemeckert.
schrieb am

Facebook

Google+