PlayerUnknown's Battlegrounds: Mehr als drei Millionen Spieler auf Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Release:
20.03.2018
20.03.2018
20.03.2018
21.12.2017
Q4 2017
Alias: PUBG
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: PlayerUnknown's Battlegrounds
80
Vorschau: PlayerUnknown's Battlegrounds
 
 
Jetzt kaufen ab 21,90€ bei

Leserwertung: 75% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

PlayerUnknown's Battlegrounds
Ab 28.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayerUnknown's Battlegrounds: Mehr als drei Millionen Spieler auf Xbox One

PlayerUnknown's Battlegrounds (Shooter) von Bluehole / Microsoft
PlayerUnknown's Battlegrounds (Shooter) von Bluehole / Microsoft - Bildquelle: Bluehole / Microsoft
Mittlerweile verbucht die Mehrspieler-Action PlayerUnknown's Battlegrounds mehr als drei Millionen Spieler auf der Xbox One. Das hat Microsoft via Xbox Wire verkündet. Die Zahl ist durchaus beeindruckend, wenn man bedenkt, dass der Titel erst seit dem 12. Dezember über  Xbox Game Preview erhältlich ist und sich damit quasi noch im Early Access befindet.

Seit der Veröffentlichung hat PUBG Corp. bereits vier Updates für die Xbox-Version veröffentlicht - weitere sollen folgen, die u.a. die neue Karte Miramar beinhalten sollen. Auf dem PC hat PlayerUnknown's Battlegrounds in unserem Test eine Wertung von 80% bekommen. "Spielerisch holpriger, aber inhaltlich packender Überlebenskampf", urteilte Ben.

Letztes aktuelles Video: Video-Test


Quelle: Xbox Wire
PlayerUnknown's Battlegrounds
ab 21,90€ bei

Kommentare

Palace-of-Wisdom schrieb am
FuKc-YeAh hat geschrieben: ?
12.01.2018 22:53
Wahnsinn dass echt alle xbox Besitzer das Spiel haben. scnr :mrgreen:
Dachte ich auch ??
Billy_Bob_bean schrieb am
Ich hasse die XBOX
aus dem einfachen grund, weil es microsoft absolut 0 um die games geht. sondern stattdessen killen sie RARE und andere kreativen entwickler
Sony und Nintendo haben wenigstens noch halbwegs spiele mit herz, wie last of us, god of war, zelda, ...
HeLL-YeAh schrieb am
Wahnsinn dass echt alle xbox Besitzer das Spiel haben. scnr :mrgreen:
Pommern schrieb am
Da wird Sony wieder von MS genötigt den Kram einzuführen. Bekanntlich lassen die ja auch keine Mark liegen. Und das Teil ist ja ein Goldesel.
thormente schrieb am
johndoe-freename-1281431 hat geschrieben: ?
12.01.2018 09:26
bitte PS Fanboys seid mal so erwachsen und fangt einmal keinen Shitstorm an sondern zeigt mal Stärke und gratuliert der Xbox und PUBG einfach zum Erfolg
Wozu sollte man MS gratulieren?
Dass sie auf den Hypetrain mitaufgesprungen sind, anstatt Projekt und kreative Idee mit eigenen Mitteln von Beginn an anzutreiben und zu fördern?
Den Einzug von Early Access auf Konsolen, die Verbreitung von minderwertigen, unfertigen und billigen Fabrikaten marktweit zu unterstützen?
Glücksspiellootboxsystem noch salonfähiger zu machen?
Ich befürchte es wird der PS4 nicht fernbleiben. Zu begrüssen wäre es.
schrieb am