Echo: Sci-Fi-Abenteuer für PC erhältlich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ultra Ultra
Publisher: Ultra Ultra
Release:
19.09.2017
11.10.2017
kein Termin
Test: Echo
75
Test: Echo
75
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Echo: Sci-Fi-Abenteuer auf Steam erhältlich

Echo (Action) von Ultra Ultra
Echo (Action) von Ultra Ultra - Bildquelle: Ultra Ultra
Das unabhängige Studio Ultra Ultra hat sein Sci-Fi-Abenteuer Echo und damit sein Debüt-Spiel auf Steam und GOG.com veröffentlicht. Zuvor waren viele der Entwickler bei IO Interactive angestellt und arbeiteten dort u.a. an der Hitman-Reihe mit.

Der Spieler übernimmt dabei die Rolle von En, die mit ihrem Raumschiff einen mysteriösen Palast im All entdeckt, der Kopien von ihr anfertigt, die ihr Verhalten imitieren. Zusammen mit London, der KI des Schiffs, muss man versuchen, den geheimnisvollen Ort zu erkunden und gegen den größten Feind zu bestehen: sich selbst.

Noch bis zum 26. September wird Echo zum reduzierten Preis von 20,69 Euro angeboten. Normalerweise sind dagegen 22,99 Euro für den Ausflug zum Palast fällig. Die bereits angekündigte Umsetzung für PlayStation 4 soll Anfang Oktober folgen. 

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Lil Ill schrieb am
Interessant ist das Konzept allemal, allerdings sehen für mich die ganzen Level, die ich zumindest in einem Gameplay-Video gesehen habe, doch etwas zu eintönig aus. Vom Designstil her ändert sich nichts Großes, nur die Stellen wo die Treppen, Aufzüge, Hindernisse, höheren und tieferen Ebenen sind. Diese Elemente werden allem Anschein nach für alle "Spielfelder" recycelt.
Ein Spiel mit ebenfalls lernender KI ist Hello Neighbour. Das kommt aber erst im Dezember raus. Da sieht die Gestaltung der einzelnen Räume des Hauses wesentlich interessanter und abwechslungsreicher aus auch, obwohl es grafisch ECHO nicht das Wasser reichen kann.
Ich frage mich jetzt nun, wer von wem die Idee mit der lernenden KI abgeschaut hat und ob das nun der neue Spieletrend wird, nachdem der Markt ja schon mit Spielen mit zufallsgenerierten Leveln überschwemmt ist (Rogue-Likes bzw. Rogue-Lites, ich kann es einfach nicht mehr hören).
unknown_18 schrieb am
EvilGabriel hat geschrieben: ?
20.09.2017 12:44
Mal im Ernst, warum wird hier GoG eigentlich immer so stiefmütterlich behandelt?
Das Spiel ist dort ebenfalls erhältlich: https://www.gog.com/game/echo
Vermutlich weil die PR Meldung nur von Steam sprach. ^^
cM0 schrieb am
Die Idee von Echo finde ich sehr interessant, die Frage ist wie gut das ganze wirklich funktioniert. Ich hoffe auf einen Test.
schrieb am