Electronic Arts: EA Access für Xbox One: Monatliche oder jährliche Mitgliedschaft erlaubt Zugriff auf EA-Spiele - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EA Access für Xbox One: Monatliche oder jährliche Mitgliedschaft erlaubt Zugriff auf EA-Spiele

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Electronic Arts hat gemeinsam mit Microsoft "EA Access" angekündigt, eine monatliche (oder jährliche) Mitgliedschaft für 3,99 Euro pro Monat exklusiv für Xbox One, die Zugang zu ausgewählten Spielen aus dem Hause Electronic Arts / EA Sports ermöglicht.

Der Abo-Service wird im Rahmen einer Betaphase ab heute für eine begrenzte Anzahl an Spielern freigeschaltet und steht zeitnah allen Xbox One-Nutzern zur Verfügung. Die Mitgliedschaft bei EA Access schaltet "The Vault" ("Das Magazin") frei, eine Sammlung von EA-Spielen für die Xbox One zum Download und zum sofortigen Spielen. Während der Betaphase werden Spieler zunächst Zugriff auf vier Titel erhalten: FIFA 14, Madden NFL 25, Peggle 2 und Battlefield 4. Man kann die Spiele so oft spielen wie man möchte.

Es kann allerdings davon ausgegangen werden, dass "im Magazin" nicht alle EA-Titel zugänglich sein werden, sondern nur eine bestimmte Auswahl aus dem Portfolio des Publishers - vor allem Neuerscheinungen dürften nicht so bald "im Magazin" auftauchen. So erhalten EA-Access-Mitglieder zwar einen Rabatt, wenn Dragon Age: Inquisition oder NHL 15 erscheinen werden, aber keinen sofortigen Zugriff auf das Spiel.

Folgende zusätzliche Vorteile soll die EA-Access-Mitgliedschaft bieten:
  • Neben den Spielen in "The Vault" sparen EA-Access-Mitglieder 10% bei Einkäufen von digitalen EA Xbox One Inhalten über den Xbox Games Store. Vom Download kompletter Titel wie den kommenden Dragon Age: Inquisition oder NHL 15 bis hin zu zusätzlichen Services für Mitglieder wie Battlefield 4 Premium oder FIFA Ultimate Team Punkte – für alles erhalten Mitglieder 10% Rabatt.
  • Play First - Mit einer Mitgliedschaft bei EA Access bekommst du bis zu fünf Tage vor offiziellem Release die Möglichkeit, neue EA Spiele zu testen. Den Anfang machen Madden NFL 15, NHL 15, FIFA 15, NBA LIVE 15 und Dragon Age: Inquisition, weitere Titel werden folgen. "Jedes Spiel ist anders, daher werden auch die Testaktionen unterschiedlich sein. Bei einigen Titeln wirst du für begrenzte Zeit einen bestimmten Spielmodus spielen können, bei anderen wirst du direkt Zugriff auf das komplette Spiel erhalten. Und da du in jedem Fall das tatsächliche Spiel spielen wirst, behältst du all deine Fortschritte, sodass du am Veröffentlichungstag genau da weiterspielen kannst, wo du aufgehört hast." Wenn ihr euch entscheidet, das Spiel zu kaufen, wird euer Spielfortschritt gespeichert, sodass ihr an der Stelle weiterspielen könnt, an der ihr nach dem Test aufgehört habt.

EA Access kostet entweder 3,99 Euro pro Monat oder 24,99 Euro, wenn ihr euch bei Xbox Live für eine Jahres-Mitgliedschaft entscheidet. Kunden von GameStop werden bald in der Lage sein, eine EA-Access-Mitgliedschaft auch in den Filialen zu erwerben.

Quelle: Electronic Arts

Kommentare

DARK-THREAT schrieb am
zmonx hat geschrieben:@DARK-THREAT,
Zu der Frage, "guter Deal, oder etwa nicht?". Also Sony hat, natürlich ganz uneigennützig, für alle Mitglieder schon festgelegt, dass dieses Angebot ungenügend und nicht wertvoll genug ist... Muss dann wohl so sein :)

Ja, jemanden keine freie Entscheidung zu lassen etwas zu nutzen oder eben nicht ist nunmal "4 the Players" :mrgreen:
zmonx schrieb am
maho76 hat geschrieben:stimmt, ich hatte vergessen dass es leute gibt die jedes jahr für ein trikotupdate 60? löhnen.^^
die Rechnung passt doch so ganz und gar nicht. du musst die neuen titel immernoch bezahlen > -10% = 6? Einsparung, bei den 4 angesprochenen spielen 24? Ersparnis wobei, nein, von denen nur 2 jedes jahr erscheinen, also eigentlich nur 12? = -1? netto bzw. sogar -12? netto (abseits der DLC, wo du ca. 1-2? / stück sparst). und du kannst mir nicht erzählen dass du noch großartig fifa13 spielst wenn du fifa14 schon hast, und 1 jahr später lohnt sichs gar nicht mehr, denn wenn du fifa14 mal bezahlt hast nützt dir die kostenlose Nutzung bei erscheinen von fifa15 nix mehr.
aber gut, ja, für fifa-fetischisten die alles auf platte haben wollen was erscheint schon ok (auch wenn ich die geldverschwendung nicht nachvollziehen kann). für 90% der Nutzer wird's ein draufleg-Geschäft, wenn man ein bisschen nachrechnet. ist ungefähr dasselbe wie beim bücherbund. ;)

Irgendwie ergibt deine Rechnung keinen Sinn, und bezieht sich nur auf einige Spiele... zum Start, bekommt man freien Zugriff auf 4 "aktuelle" Spiele, die du dabei komplett ignorierst.
@DARK-THREAT,
Zu der Frage, "guter Deal, oder etwa nicht?". Also Sony hat, natürlich ganz uneigennützig, für alle Mitglieder schon festgelegt, dass dieses Angebot ungenügend und nicht wertvoll genug ist... Muss dann wohl so sein :)
DARK-THREAT schrieb am
FIFA hole ich seit 1998 immer gleich das Neue. Aber EA hat doch mehr Games. Man kann spaeter auch Madden, NBA Live oder Battlefield 4 (in Zukunft sicher auch NfS Rivals) zocken für dieses 25 EUR-Abo, eben die Games, wo man es nicht für wichtig haelt, dass die neueste Version draußen ist...
Ich sage nicht, dass ich EA Access nutze oder dies vor habe, ich betone nur, dass dieses Angebot für manche Leute besser ist.
Entweder zahlt man 25 Euro und erhaelt ein Jahr lang Battlefield 4, FIFA14, Madden25 und co oder man zahlt die Spiele einzeln zu einen viel höheren Preis!
maho76 schrieb am
stimmt, ich hatte vergessen dass es leute gibt die jedes jahr für ein trikotupdate 60? löhnen.^^
die Rechnung passt doch so ganz und gar nicht. du musst die neuen titel immernoch bezahlen > -10% = 6? Einsparung, bei den 4 angesprochenen spielen 24? Ersparnis wobei, nein, von denen nur 2 jedes jahr erscheinen, also eigentlich nur 12? = -1? netto bzw. sogar -12? netto (abseits der DLC, wo du ca. 1-2? / stück sparst). und du kannst mir nicht erzählen dass du noch großartig fifa13 spielst wenn du fifa14 schon hast, und 1 jahr später lohnt sichs gar nicht mehr, denn wenn du fifa14 mal bezahlt hast nützt dir die kostenlose Nutzung bei erscheinen von fifa15 nix mehr.
aber gut, ja, für fifa-fetischisten die alles auf platte haben wollen was erscheint schon ok (auch wenn ich die geldverschwendung nicht nachvollziehen kann). für 90% der Nutzer wird's ein draufleg-Geschäft, wenn man ein bisschen nachrechnet. ist ungefähr dasselbe wie beim bücherbund. ;)
schrieb am

Facebook

Google+