Den Wächter des 'Circle of Fire' besiegen. - Tipp & Spieletipps zu Dragon Quest: Die Hand der Himmelsbraut - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Tipp

Den Wächter des 'Circle of Fire' besiegen.

Die drei Bossmonster im Vulkan, die den Ring des Feuers schützen, gehören zu den ersten richtigen Herausforderungen. Alle drei setzen regelmäßig einen Feueratem ein, der dem Held auf Level 20 nur knapp unter einem drittel seiner HP abziehen kann, der Säbelzahnkatze wird wahrscheinlich schon nach der ersten Runde die Energie ausgehen. Im schlimmsten Fall setzen sie ihn alle in einer Runde ein und besiegen sowohl Held, als auch die Monster in seiner Gruppe.
Der Magic Shield, der angeblich Magie und Feuerangriffe zurückwirft reduziert den Schaden dieser Angriffe leider in keinster Weise. Wie kommt man also an ihnen vorbei?
Die einfachste Möglichkeit, wenn man nicht das glück hatte einen Metal Slime zu rekrutieren (bei einer chance von 1 zu 250 muss man hier sehr viel glück haben), ist der einsatz eines Schleim Ritters. Metal Slimes sind immun gegen den Atemangriff und weichen auch normalen angriffen sehr häufig aus. Richtig ausgerüstet bietet er eine riesige Hilfe.
Der Schleimritter erlernt bis Level 20 den Zauber Midheal und erhält genug MP um diesen einige Runden lang nutzen zu können. Gleichzeitig besitzt er eine gewisse immunität gegen den Feueratem, er wird ihm immer nur 10-20 hp abziehen. Gebt ihm noch ein Item um die MP zu heilen, wahrscheinlich wird er es brauchen.

Am einfachsten wird der Kampf, wenn man gar nicht erst versucht, die gesammte Gruppe am Leben zu erhalten. Greift mit den anderen beiden Monstern an, solange sie leben, oder setzt Zauber ein, die eure Werte steigern, hier kommt es darauf an, was ihr zur auswahl habt. Konzentriert euch darauf, mit dem Schleimritter den Helden am Leben zu halten, während der Held seinen stärksten Windzauber (wahrscheinlisch Swoosh) einsetzt. Dieser wird 40-60 Schaden an jedem Gegner ausrichten. Sollten die HP knapp werden, heilt auch mit dem Helden.

Sobald der erste der drei Gegner beisiegt ist, wird die Lage sehr viel entspannter. So in etwa zu dieser Zeit könnten dem Schleimritter die MP knapp werden, also setzt entsprechend ein Item zum MP heilen ein.

Danach Zaubert mit dem Helden einfach weiter, wenn die gegner mal nicht angreifen und die HP voll sind, kann auch der Schleimritter mal einen Schlag wagen. Dannach gehört der Ring euch.
Der Kampf wird natürlich einfacher, wenn ihr noch ein Ersatzmonster mit Midheal besitzt, oder einen Magier, der den Helden im schlimmsten Fall ersetzten kann (im Vulkan hat man zugriff auf die gesamte Party). Mit mehr als zwei Figuren zu kämpfen lohnt sich jedoch spätestens nach der Hälfte des Kampfes. Da die Gegner alle Figuren angreifen können, verliert man sonst zu viele HP und verwendet zu viele MP auf die Heilung.

Eingesendet von Moonbuns, vielen Dank.

Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am