Starbases - Tipp & Spieletipps zu Sins of a Solar Empire: Diplomacy - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Tipp

Starbases

Mit Sins of a Solar Empire: Entrenchment wurde eine neue, defensive Einheit vorgestellt: die Starbases.
Eine riesige und sehr mächtige Einheit, welche in Planeten- und Sternensystemen gebaut werden kann um dort die Verteidigung immens zu verstärken.


 


Befassen wir uns erst einmal damit, wie man an eine solche Starbase kommt. Jede der 3 Fraktionen hat eine eigene Starbase, die unterschiedliche Stärken hat im Gegensatz zu ihrer Konkurrenz. Alle 3 Fraktionen haben jedoch eins gemeinsam – das Schiff, welches zu einer Starbase ausgebaut werden kann (oder die Fähigkeit gibt, Starbases erbauen zu können), muss zuerst erforscht werden:


 


TEC


Research -> Defense -> Raloz Prototype


 


Advent


Research -> Security -> Saviour Design


 


Vasari


Research -> Fortification -> Remote Assembly


 


Nachdem ihr bei eurer Fraktion die erforderliche Forschung vollständig erforscht habt, habt ihr die Möglichkeit, folgende Starbases zu errichten:


 


TEC


Argonev Star Base


 


Advent


Transcencia Star Base


 


Vasari


Orkulus Star Base


 


Die Vasari unterscheiden sich beim Bau einer Starbase jedoch zu den anderen beiden Fraktionen - sie bekommen kein Schiff (TEC: Raloz Heavy Constructor; Advent: Talion Savior), dass sich zu einer Starbase “weiterentwickelt”, sondern ihre Späher, die Jarun Migrator, erhalten die Fähigkeit Remote Assembly, mit denen sie beliebig oft die Orkulus Star Base bauen können.


Ein weiterer großer Unterschied ist, dass die Orkulus Star Base der Vasari im Gegensatz zu den der anderen Fraktionen innerhalb des Planeten- und Sternensystems, der so genannten Gravitiy Wall, frei beweglich ist. Ihr könnt sie daher – wenn auch nur langsam – innerhalb des Systems frei bewegen.


 


Auch ist es nicht unerheblich, wie viele Starbases ihr wo bauen könnt. Innerhalb der Gravity Wall eines Planeten könnt ihr maximal 1 Starbase bauen. Allerdings könnt ihr bis zu maximal 4 Starbases bei einem Sternensystem (eine Art Sonne, die grell leuchtet und den Zugang zu anderen Sternensystemen ermöglicht) bauen (Bei Sins of a Solar Empire: Rebellion können die Loyalists der TEC eine Forschung namens Twin Fortresses erforschen, welche es euch ermöglicht eine weitere Starbase im selben System zu erbauen. Z.B. anstatt 4 Starbases könnt ihr 5 in einem Sternensystem bauen).


Jede Starbase könnt ihr natürlich nicht nur in eurem eigenen Gebiet bauen, sondern auch in dem Planetensystem eures Gegners. Leider dauert die Erforschung von Fähigkeiten der Starbases in einem fremden Planetensystem deutlich länger.


 


Jede Fraktion hat unterschiedliche Stärken bei ihren Starbases. So hat die Argonev Star Base der TEC eine sehr starke Feuerkraft, die Transcencia Star Base der Advent gute Möglichkeiten eure Planetenkontrolle zu behalten und die Kulturausbreitung zu manipulieren und zu guter Letzt zeigt die Orkulus Star Base der Vasari ihren deutlichen Vorteil durch ihre Mobilität, wodurch sie die Reichweite von Fernkampfwaffen einfach überbrückt und daher nicht aus sicherer Entfernung zerstört werden kann.


Es gibt daher viele Möglichkeiten, die Starbases sowohl zur Verteidigung, zum Angriff, als auch zum Support einzusetzen.


Alle 3 Starbases haben gemein, dass sie mit ihren Updates ihre Feuerkraft, ihre Lebenspunkte, ihre Hülle, die Rüstung oder ihre Schilde verstärken können (erfordern keine Forschung). Jedoch ist das nicht die einzige Gemeinsamkeit, sie können auch einen Hangar für Strike Crafts (kleine Supportschiffe, z.B. Bomber oder Kämpfer) errichten oder einen Trade Port einbauen, der das Einkommen eures Tauschhandels in die Höhe treibt.


Den Trade Port und den Hanger müsst ihr jedoch erst erforschen, sowie die je nach Fraktion unterschiedlichen, weiteren 5 Fähigkeiten – insgesamt hat jede Starbase 9 Fähigkeiten zur Auswahl. Die einzige Ausnahme bildet hier die Argonev Star Base der TEC, welche nur eine Auswahl von 8 Fähigkeiten gibt.


 


 




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am