Kampftipps - Tipp & Spieletipps zu Mass Effect 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Tipp

Kampftipps

Die Reaper:

Im Kampf gegen Reaper Truppen sollte man zuerst die Marodeure ausschalten, da sie Kannibalen und Husks mit Panzerplatten verstärken.
Außerdem beleben sie diese wieder und heile sie.

Im späteren Verlauf kommen bei Cerberus und Reaper Truppen Schild- bzw. Barrieremotoren zum Einsatz.
Diese sollte man zuerst ausschalten da man sich die Kämpfe ansonsten sehr schwer macht wenn alle Gegner auf einmal mit Barrieren und Schilden ausgestattet sind.

Die Brute sind eine Mischung aus Kroganer und Turianer. Es ist wohl selbsterklärend das diese Kreatur zu den stärksten Gegnern gehört.
Am Anfang steht man mal einem oder 2 entgegen das sollte noch kein Problem sein.
Doch irgendwann tauchen bis zu 5 davon auf ud dann wirds haarig.

Am besten eine erhöhte Position aufsuchen da hat man immer noch kurz Zeit um wegzurennen da der Brute diese erst erklimmen muss. Ansonsten immer in Bewegeung bleiben und viel mit Biotik arbeiten. Bei Schützen sollte man Panzerbrechende Munition verwenden. Für gute Schützen ist das Scharfschützengewehr zu empfehlen. Damit immer auf den Turianischen Kopf zielen. Am besten auch das ganze Team auf einen mit ansetzen, denn 5 verletzte machen genau so viel Schaden wie 5 Gesunde.

Die Banshees waren für mich die härtesten Gegner. Am Besten mit Biotik schwächen und mit dem Sturmgewehr voll draufhalten. Denn bei Schaden kann sie ihre Warp Sprünge nicht mehr durchführen. Sollte sie einmal zu Nahe kommen dann sollte man sofort rennen da sie einen mit einem Angriff töten kann. Ich empfehle auch den ganzen Team kollegen zu Befehlen auf dein Ziel mit drauf zu halten. So stirbt sie scheller und man kann sich auf anderes danach konzentrieren.

Die Heuschrecken sind riesig und sehen eigentlich gefährlicher aus als sie sind.
Einfach in Deckung bleiben und mit allem was man hat immer auf den riesigen Schädel eintrommeln.

Jetzt zu Cerberus:

Der Atlas ist einer der Stärksten Gegner von Cerberus.
Bei ihm am besten in der Deckung bleiben und mit dem Scharfschützengewehr immer wieder auf die Kanzel des Piloten zielen. So geht er ohne große Probleme schnell kaputt. Am besten noch mit Biotik der Teamgefährten oder anders herum kombinieren. Dann ist er keine große Gefahr.

Der Nemesis ist der Scharfschütze von Cerberus.
Sobald ihr einen roten Strahl entdeckt solltet ihr sofort in Deckung gehen.
Sein Gewehr macht unheimlich viel Schaden. Er ist aber durch seine Ziellaser leicht zu entdecken und dann sollte er kein Problem sein.

Die Phantome sind da schon gefährlicher.
Sie sind sehr schnell, wendig und machen sich auch unsichtbar.
Entweder schon auf große entfernung mit dem Scharfschützengewehr ausschalten oder erst mit Biotik Schwächen und dann mit einer starken Schrotflinte umschießen. Doch Vorsicht. Sie sind zwar ausschließlich Nahkämpfer teilen da aber auch ordentlich Schaden aus.

Eingesendet von Bertel-Heinrich, vielen Dank.

Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Rollenspiel
Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Release:
08.03.2012
08.03.2012
08.03.2012
30.11.2012
Spielinfo Bilder Videos