Intelligent bewegen im Multiplayer (Herrschaft/Domination) - Tipp & Spieletipps zu Call of Duty: Black Ops - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Tipp

Intelligent bewegen im Multiplayer (Herrschaft/Domination)

Was viele Leute nicht wissen ist, dass man in Herrschafts-Spielen immer an den eingenommenen Punkten spawned.
Klingt erstmal logisch und offensichtlich, aber ich treffe online niemals Leute, die auch nur mit einem winzigsten Gespür von Taktik an die Sache herangehen.
Man sollte immer zwei Punkte halten. Am hinteren (A oder C, egal) Punkt spawned man in der Regel, den mittleren Punkt kann man auf nahezu jeder Karte ohne Anstrengung verteidigen.
Wenn man sich jetzt noch den dritten Punkt holt, dann spawnen die Gegner plötzlich an jeder Ecke, fallen einem in den Rücken, die Flanke und greifen von vorne an. Totales Chaos und das resultiert in der Regel in zumindest zwei verlorenen Punkten.
Gleiches gilt für das Stürmen des Gegnerspawns. Auch wenn man den Punkt nicht einnimmt sondern dort herumläuft werden die Gegner einfach überall gespawnt.

Es mag zwar ein wenig fies erscheinen, die Gegner im Spawn einzukesseln aber erstens ist das die beste Taktik und zweitens eher selten konsequent möglich, da es in dem Spiel viel zu viele Extras wie Blendgranaten, Killstreaks etc. gibt.
Man muss also keine Skrupel haben, wie ich finde.

Kommt aber nicht auf die Idee, die Ausgänge oder Wege einfach zu belagern und zu campen. Das kann man viel zu leicht mit einer Blendgranate kontern. Nach jedem Abschuss solltet ihr euch ein wenig bewegen. Viele Leute denken sich nämlich "Den krieg ich jetzt" und laufen erneut in die Richtung, wo sie vorher gestorben sind, im Glauben ihr wartet noch immer am selben Fleck. Wenn ihr euch jetzt ein gutes Stück nach vorn oder hinten bewegt, dann hat der Gegner keine Ahnung mehr wo ihr seid und läuft erneut in die Falle.

Außerdem solltet ihr euch über Killstreaks gedanken machen.
Ich sehe so oft Leute mit nem RC-XD herumfahren, das Teil ist z.B. total nutzlos. Denkt einfach darüber nach, wieviele Abschüsse macht ihr maximal? Höchstens zwei, in der Regel einen, manchmal gar keinen.
Wenn ihr allerdings eine Drone aktiviert, dann sind das locker 3-10 einfachere Abschüsse für jedem im Team, nicht nur für euch.
Gleiches gilt für den Blackbird. So ein Donnergrollen hört sich ja toll an, aber im Regelfall macht ihr kaum mehr als 3 Abschüsse, vor allem auf Karten mit vielen Häusern nicht.
Mit einem Blackbird sind viel mehr Abschüsse drin, und wieder, nicht nur für euch sondern für das gesamte Team. Und das kann euch nur von Vorteil sein.

Ein weiterer Punkt über den man sich Gedanken machen sollte ist, wie man läuft.
Das ist mit Sicherheit noch wichtiger als die Waffen und Killstreaks zusammen.
Ich persönlich laufe am liebste immer am Rand der Karte entlang, niemals durch die Mitte. Vor allem bei Herrschaft kann man seine Wege gut planen, aber auch bei TDM kann man anhand der Freunde auf der Karte gut erkennen, aus welcher Richtung man sicher ist.
Man sollte immer eine Flanke und den Rücken relativ sicherh aben, sonst kann es bei den schnell wechselnden Spawns in Call of Duty sein, dass man von hinten erschossen wird.

Eingesendet von Finq, vielen Dank.

Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Military-Shooter
Entwickler: Treyarch
Publisher: Activision
Release:
09.11.2010
09.11.2010
09.11.2010
09.11.2010
26.09.2012
Spielinfo Bilder Videos