Tipps zur Ausdauerleiste - Tipp & Spieletipps zu Metal Gear Solid: Snake Eater 3D - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Tipp

Tipps zur Ausdauerleiste

Die Ausdauerleiste erfüllt ganz unterschiedliche Funktionen, die sich je nach Bestand sowohl positiv als auch negativ auf eure Spielfigur auswirken können. Generell ist es wichtig dass ihr Snake bei niedriger Ausdauer stets mit ein paar Dschungel-Snacks versorgt, da sich die Missionen aufgrund diverser Faktoren sonst unnötig schwierig gestalten. Hier mal ein paar Tipps, was ihr beachten müsst:

- Snakes Trefferquote wirkt paralell zur Ausdauerleiste. Ist also der gelbe Akku fast leer, werdet ihr Mühe haben, eure Feinde gezielt unter Beschuss zu nehmen und seit somit leichte Beute. Vor einem wichtigen Kampf solltet ihr also unbedingt darauf achten, dass Snake vor Ausdauer strotzt, um möglichst wenig unnütze Munition zu verschwenden.


- Ist die Ausdauerleiste zu niedrig, wirkt sich das logischerweise auf Snakes Magen aus und ein lautes Knurren dürfte so manch aufmerksame Wache hellhörig werden lassen. Steht euch für den Moment partout keine Nahrung zur Verfügung, macht also besser einen weiten Bogen um eure Feinde.

- Die Ausdauerleiste beeinflusst ebenfalls Snakes Sauerstoffvorrat unter Wasser. Vor einem längeren Tauchgang ist sich mit den nötigen Nahrungsmitteln einzudecken einfach Plicht!

Eingesendet von Sora95, vielen Dank.

Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am