Ocarina of Time 3D

Tipp

Feen-Quellen

- Nachdem man das Goronen-Armband und die Bombentasche bekommen hat, kann man in der hylianischen Steppe nach verdächtigen Felsen Ausschau halten.

- Im selben Grab, indem man ein Hylia-Schild findet kann man eine Wand wegsprengen.

- Auf dem Weg zu Zora's Reich geht man am grünen Ufer des Flusses entlang. Dort sprengt man einen verdächtigen Feldblock, um die Quelle freizulegen.

- Wenn man die heilige Waldwiese verläßt, erscheint eine Leiter an einer Hecke. Diese führt zu einen Felsblock, den man wieder mal wegsprengen kann.

- Dort wo man Jabu-Jabu (den großen Fisch) findet, muß man die Hymde des Sturms spielen, um ein Loch in der Plattform erscheinen zu lassen. Dieses Loch führt zu einer Feen-Quelle.

- Auch in der Wüste kann man die Hymde des Sturms spielen, um ein Loch erscheinen zu lassen.

Eingesendet von Deathwing, vielen Dank.




Übersicht Tipps

  Salia

  Kostenlose Lon-Lon-Milch

  Extra-Rubine

  Feen-Quellen

  Gut versteckte Skulltulas

  Der Einfachste weg Rubine zusammeln

  Geld von Bäumen

  Überraschend starkes Holz

  Betrug mit dem Auge der Wahrheit

  Wer hat Angst vorm schwarzen Mann?

  Dekustab-Upgrade 1

  Dekustab-Upgrade 2

  Dekukern-Upgrade 1

  Dekukern-Upgrade 2

  Bomben-Upgrade 1

  Bomben-Upgrade 2

  Dekunuss-Upgrade 1

  Deknuss-Upgrade 2

  Köcher-Upgrade 1

  Köcher-Upgrade 2

  Viel Geld als Erwachsener

  Zombies und Mumien ganz einfach besiegen

  Orientierung durch die verlorenen Wälder

  Wie man ganz leicht Feen findet

  Sparsam mit Magie umgehen

  Die 10 Nachtschwärmer

  Fundorte der Flaschen

  Maskenverkauf

  Mehr Deku-Händler

  Viele Rubine als Kind und Erwachsener

  Der Schatz im Königsgrab

  Verwendung der Flaschen

  Schnell 200 Rubine

  Fundorte aller Pfeilarten

  Schneller ovn A nach B kommen




Spieletipps-Übersicht
The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D 

Mehr zum Spiel
The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D