Skill-Punkte Optimierung - Tipp & Spieletipps zu Dark Souls - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Tipp

Skill-Punkte Optimierung

Übersicht:
Primär:
Kondition (so schnell so hoch wie möglich bringen, bis 40 auf jeden Fall)

Sekundär:
Stärke (früh auf 16 für das gerade Drachenschwert)
Beweglichkeit (nach und nach auf 14, für den Langbogen; fürs Erste reicht auch 14 um mit dem Kurzbogen auf den Drachenschwanz schießen zu können)

Tertiär:
Vitalität (immer wieder mal steigern)
Intelligenz (erhöht den Schaden von Magie)
Wille (erhöht den Schaden von Wundern)

Zauberei (erhöht die Zauberei-Slots. Die ersten 50 Stufen sollte man sich zur Faustregel machen: mit allen 10 Stufen sollte man einen Slot mehr haben; 2 auf Stufe 20, 3 auf 30, usw.)

Quartär:
Resistenz ("Luxus" Attribut, das man ab und an steigern kann. Wird erst später wichtig, wenn man in "die große Leere" kommt und Flüchen wiederstehen muss)

Erklär-Text:
Ich habe als Pyromant gestartet, habe aber schnell festgestellt, dass der Mix aus mundanen Waffen und Magie, plus Fernkampf die beste Kombination ist. Für die wirklich starken Gegner ist es sicher von Vorteil, wenn man als Waffenkämpfer vor allem Stärke/Beweglichkeit maximiert hat für den Schaden oder als Magier Intelligenz, bzw. Wille als Kleriker/göttlicher Streiter und Beweglichkeit/Stärke als Fernkämpfer.
Aber!
Es ist nicht notwendig, bezwingen kann man sie alle auch so.

Das wichtigste Attribut vor allen anderen ist Kondition. Wer viel Kondition hat, hat auch mehr Ausdauer, kann also länger mit dem Schild parieren, kann öfter rollen und auch mehr Schläge hintereinander ausführen.
Viel Kondition erhöht zudem den Belastungswert. Auch der ist elementar, denn hier gilt die Faustregel: solange man nur die Hälfte des Belastung-Wertes erreicht, kann man schnell rollen.

Schiebt also als erstes die Ausdauer hoch. Erhöht nebenbei die Stärke so, wie ihr sie braucht. Es ist klug die Stärke auf 16 zu bringen, da man damit das "Gerade Drachenschwert" führen kann, welches man erhält, wenn man den Schwanz des roten Drachen/Klippendrachen in der Untotenburg unter Beschuss nimmt. Die Beweglichkeit bringt man am besten auf 14, damit kann man dann auch den Langbogen führen.
Ab und an erhöht man mit dem Vorankommen die Vitalität. Ich kann nur zu Magie und Pyromanie raten. Bis Stufe 55 hat sich bewährt, Zauberei und Intelligenz auf 16 zu haben (4 Slots, annehmbarer Magieschaden).

Ich spiele komplett ohne Wille, da ich mich auf die Kombination Pyromanie/Magie konzentriert habe. Wer mit Wundern spielen will, sollte die Intelligenz mit Wille austauschen und so lange auf das jeweils andere Attribut verzichten, bis man so hoch ist, dass man es sich leisten kann.

Ich empfehle mit dem Verweis auf Kondition zusätzlich darauf, so früh wie möglich "Havel" zu erledigen, um an seinen Ring zu kommen. Havel findet man in der Untotenburg am Boden der Spiraltreppen, die man absteigen kann, kurz bevor man auf den Taurus Dämon trifft. Havels Ring erhöht die maximale Ausrüstungslast. Mit hoher Kondition kann man in Vollplatte herum laufen und trotzdem noch rollen wie ein junger Gott. (wie nützlich das ist, muss ich wohl nicht weiter ausführen ,) )

Viel Erfolg bei Dark Souls! :)

Eingesendet von Simulacrum, vielen Dank.

User-Wertung:


100%
3 von 3 Lesern fanden diesen Spieletipp hilfreich.
0 von 3 Lesern fanden diesen Spieletipp nicht hilfreich.
0%
(3 Stimmen)

War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Rollenspiel
Entwickler: From Software
Publisher: Namco Bandai
Release:
07.10.2011
24.08.2012
24.08.2012
Spielinfo Bilder Videos