Wie man den 14. Koloss besiegt: - Tipp & Spieletipps zu Shadow of the Colossus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Tipp

Wie man den 14. Koloss besiegt:

1.) Der Weg zum Koloss:
Umreitet den Tempel abermals in nordwestlicher Richtung und schlagt den selben Weg wie zum 9. Koloss ein.
Sobald sich abermals vor euch die Gewitterfront auftut, haltet euch rechts davon und reitet, das Gewitter zu eurer Linken, daran vorbei bis zu dem Pfad in der vor euch liegenden Kluft. Durchquert diese, bis sich das Tal ein wenig verbreitert, wo ihr einen Weg nach Westen findet. Halte dich danach südlich, um den vermeindlichen Geisterwald zu durchqueren, bis ihr auf eine Treppe trefft. Folgt dieser und ihr erreicht eine Höhle, die euch nach einer weiteren, recht linearen Wanderung durch Wasser und über Fels in die Tiefen des Gebirges führt. Am Ende des Weges lässt der Koloss nicht lange auf sich warten.

2.) Halte dich, unten angekommen, erst einmal links, um Bekanntschaft mit deinem Häscher zu machen. Jetzt wird es wieder einmal knifflig, also gut aufpassen. Zu eurer Linken seht ihr eine Säule am Boden, die ihr auch sofort erklimmt, um weiteren Schäden zu entgehen. Am rechten Ende der Säule finden sich die Reste eines Bogens, die ihr ebenfalls erklimmt und euch so von Bogen zu Bogen in immer dieselbe Richtung bewegt. So erreicht ihr letztlich eine gewaltige Säule, die auch gleich ins Wanken gebracht wird. Ärgert das Monstrum ein wenig, indem ihr es mit Pfeilen eindeckt, so dass er die Säule einreißt. Von dieser Säulenruine aus könnt ihr nun weiter zum nächsten Bogen und alsbald zur nächsten Säule springen. Verfahrt hier genauso und lasst eine Säule nach der anderen von dem Wesen einreißen, bis ihr das rechteckige Bauwerk erreicht, welches ihr über die Seite erklimmen könnt.
Von hier aus erreicht ihr die letzte intakte Säule, welche ihr auch abermals sogleich erklettert. Nachdem auch diese Säule nur noch ein Fall für die Archäologen ist, klettert ihr abermals die Ballustrade hinauf, um den Giganten weiter mit Pfeilen zu ärgern. Dies lässt sich der Riese nicht lang bieten und reißt euch gleich mitsamt der Ballustrade nieder, welche schwungvoll auf ihm landet und so seine Rüstung zerschmettert.
Nun führt euer Weg euch wieder zu einer der umgestürzten Säulen, die ihr abermals erklimmt und den Angriff eures Gegners abwartet. Dieser, seiner Rüstung beraubt, holt sich einige Beulen an jener Säule, so dass ihr seine Verwirrung ausnutzen könnt, um auf seinen Rücken zu gelangen. Hier findet sich nun endlich der gesuchte Schwachpunkt, den ihr auch sogleich bearbeitet, wie ihr es gelernt habt.
Wahrscheinlich wird das Monstrum euch kurz darauf wieder abwerfen, so dass ihr abermals eine der umgestürzten Säulen erklimmen müsst, damit er sich einen dicken Schädel holt. Der Rest ist Formsache und alsbald erringt ihr einen weiteren glorreichen Sieg.

eingesendet von San Andreas, vielen Dank!


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Adventure
Entwickler: Team Ico
Publisher: Sony
Release:
13.02.2006
Q1 2011
Spielinfo Bilder Videos