Rare Gegner mit Spassitems - Tipp & Spieletipps zu World of WarCraft: Mists of Pandaria - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Tipp

Rare Gegner mit Spassitems

In World of Warcraft Mists of Pandaria gibt es erstmals rare Gegner die keinen Schrott fallen lassen, sondern witzige Gadgets wie eine Bananenschalle als Stolperfalle, eine Feuerwerksbatterie oder ein Schmuckstück welches euch sehr hoch springen lässt. Diese raren Gegner sind alleine nicht leicht zu besiegen, weicht also ihren Angriffen unbedingt aus und bekämpft sie am Besten zu Zweit. Die Chance auf den jeweiligen Gegenstand beträgt 10%, die Spawnrate der Gegner liegt bei 2-4 Stunden. Es müssen also mindestens 2, maximal jedoch 4 Stunden vergehen nachdem einer getötet wurde bis ihr ihn wieder erledigen könnt. In jeder Zone gibt es mehrere dieser seltenen Gegner, insgesamt gibt es 8 verschiedene Typen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Schwierigkeiten.

Erkennbar sind die raren Feinde an einem silbernen Drachen um ihre Portraits. Diese Gegner werden im Spie meistens als "Rarmob" bezeichnet, einer der ersten Befindet sich in einem Pavillion auf der Brücke zwischen dem Jadewald und dem Tal der vier Winde. Auf einer kleinen Insel ganz im Norden befindet sich außerdem ein Saurok mit der Chance auf einen Gegenstand der Feinde vom Reittier wirft. Weitere Beispiele sind ein Affe im Bambuswald des Tals der vier Winde und ein Mogu Krieger in der Ruine neben dem Jägercamp (Tal der Vier Winde ganz im Westen).


Die wenigsten der Gegenstände sind wirklich nützlich, es macht jedoch Spass sich als Statue zu verkleiden oder mit einem Haufen Welpen herumzurennen.

Habt ihr alle 56 Gegner besiegt bekommt ihr auch den Erfolg "Prächtig!".

Eingesendet von Hefezopf, vielen Dank.

Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am