Nutzen der verschiedenen Fleischköder - Tipp & Spieletipps zu Monster Hunter 3 Ultimate - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Tipp

Nutzen der verschiedenen Fleischköder

Wenn man gegen ein Monster kämpft, wird es nach einiger Zeit hungrig. Das erkennt man daran, dass aus seinem Mund Speichel tropft. Jetzt kann man einen Fleischköder auslegen, dass das Monster dann frisst und je nach Köder den ihr ausgelegt habt, gibt es einen Effekt. Die Effekte der verschiedenen Fleischköder werden im folgendem erklären.
Faules Fleisch:
Dieser Köder lähmt das Monster kurzzeitig, sodass ihr Zeit habt es anzugreifen. Faules Fleisch wird durch Kombinieren von Rohem Fleisch +Lähmpilz hergestelt.

Rauschfleisch:
Es führt bei Monstern, die das Fleisch gefressen haben zu Schläfrigkeit und letztendlich zum Einschlafen. Nach dem das Monster eingeschlafen ist, kann man Fassbomben neben das Monster legen, sodass man viel Schaden anrichtet. Rauschfleisch erhält man wenn man Rohes Fleisch + Schlafkraut kombiniert.
Giftfleisch:
Wie der Name schon sagt, vergiftet das Fleisch das Monster, was es isst. Ihr müsst Rohes Fleisch + Giftpilz kombinieren um Giftfleisch zu bekommen.

Eingesendet von Squale, vielen Dank.

Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Adventure
Entwickler: Capcom
Release:
22.03.2013
22.03.2013
Spielinfo Bilder Videos