New Game+: Die verlorene Sünderin - Tipp & Spieletipps zu Dark Souls 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Tipp

New Game+: Die verlorene Sünderin

Im ersten Durchlauf ist die Sünderin noch mit viel Zähneknirschen zu schaffen. Ihr Schläge lassen sich gut blocken und entsprechend kann man ordentlich zurückschlagen. Im New Game+ wird es dann aber richtig gemein.

Nicht nur, dass die Sünderin gefühlt dreimal so schnell ist wie im Vorlauf, nein, nach einer gewissen Zeit ruft sie sich zwei Phantome in Form von Pyromanten zu sich. Diese werfen mit Feuerbällen nach Euch, als ob Ihr nicht schon genug mit dem eigentlichen Boss dieses Abschnitts beschäftigt wärt.

Es gibt hier insgesamt drei Dinge, die den Kampf zu Eurem Gunsten etwas erträglicher machen. Zum Einen gibt es am Anfang, nachdem Ihr das Leuchtfeuer des Sünderhügels verlasst, direkt am Ankunftsort des Aufzugs die Möglichkeit, einen Phantomkämpfer für sich selbst zu rufen. Das zu machen ist mehr als empfehlenswert. Trotzdem haben die Pyroamten noch immer den faden Beigeschmack, Euren Kumpanen in kurzer Zeit einzuäschern, und auch die Sünderin haut mit sehr viel Herzblut auf Euren Begleiter ein, weshalb Ihr schnell wieder in einer 1-gegen-3-Situation landet.


Was tun? Zunächst, bevor Ihr Euch der Sünderin widmet, geht ein paar Schritte zurück und kämpft zunächst gegen die Glockengargoyles (im New Game+ sind es 6 statt 5!), um im Anschluss den Schlüssel der verlorenen Festung zu erhalten.

Mit diesem könnt Ihr die beiden Türen, die rechts und links neben dem Eingang zum Kampf gegen die Sünderin von zwei Phantomen bewacht werden, öffnen, um dort mit einer Fackel jeweils ein Licht zu entzünden. Dieses sorgt dafür, dass die Bewegungsgeschwindigkeit der Sünderin deutlich verlangsamt wird! Das gibt Euch zumindest die eine oder andere Erholungsphase mehr, um einen Estus zu tanken oder Ausdauer zu regenieren.

Bleibt das Problem mit den Phantomen, die Euren Begleiter seeleruhig braten, während Ihr mit dem Sünder tanzt. Und hier wird es bespnders raffiniert. Ihr kennt sicherlich die Katze in Majula, von der Ihr den Silberkatzenring gekauft habt, um ins schwarze Loch zu fallen? Hier gibt es ein weiteres, zumindest für den Sünderin-Kampf sehr praktisches Item, das auf den Namen Rotaugenring. Der Ring sorgt beim Tragen dafür, dass Gegner Euch schneller entdecken und Ihr sie quasi anzieht. Wozu das Ganze? Kurz gesagt, Ihr spielt den Tank im Kampf gegen die Sünderin, während Euer Begleiter, langsam, aber sicher, die Phantome zerlegt, die vollkommen auf Euch fixiert sind. Ihr müsst nur darauf achten, eine gewisse Sichtweite nicht zu unterschreiten, das ist alles. Wenn Euer Phantom die beiden Pyromanten gelegt hat, ist "nur noch" die Sünderin übrig. Diese sollte in verlangsamter Form selbst im 1 gegen 1 kein so extrem großes Problem sein.

Eingesendet von Crysma, vielen Dank.

User-Wertung:


100%
2 von 2 Lesern fanden diesen Spieletipp hilfreich.
0 von 2 Lesern fanden diesen Spieletipp nicht hilfreich.
0%
(2 Stimmen)

War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Rollenspiel
Entwickler: From Software
Publisher: Bandai Namco
Release:
14.03.2014
25.04.2014
14.03.2014
02.04.2015
02.04.2015
Spielinfo Bilder Videos