Kenways Flotte alias Geldmaschine - Tipp & Spieletipps zu Assassin's Creed 4: Black Flag - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Tipp

Kenways Flotte alias Geldmaschine

Im Laufe der Story schaltet ihr Kenways Flotte frei. Dafür braucht ihr eine Internetverbindung und einen Uplay Account (kostenlos). Bei Kenways Flotte handelt es sich um eine Art Minigames in dem zuvor in Black Flag gekapperte Schiffe zum Einsatz kommen, das alles bis aufs Detail zu erklären dürfte jetzt den Rahmen sprengen.

Deshalb gehe ich davon aus das ihr euch damit schon bisschen beschäftigt habt.

Meine Empfehlung:

Ihr habt maximal 15 Docks zur Verfügung, verschwendet nicht alle Plätze mit den großen Kriegsschiffen (90 Fracht= Maximum), [diese Schiffe findet ihr im südlichen/schweren Bereich der Karte oder wenn Piratenjäger Stufe 4 euch suchen,] habt lieber von allen etwas, so sieht es ungefähr bei mir aus:
2 große Kriegsschiffe (90 Fracht)

2 normale Kriegsschiffe (70 Fracht)

Viele 40er und 50er Fracht Schiffe

Und 2-3 kleinere Frachtschiffe mit 15 bis 25 Fracht

Es nützt nix 90er Schiffe auf eine Fahrt zu schicken wo man nur 15 Fracht benötigt, deshalb teilt das immer gut auf, schickt die Großen nur auf große Reisen die sind dann mal auch 10 Stunden weg in Real Life Zeit.

Jetzt noch was zu den Seeschlachten]

Seeschlachten sind enorm Wichtig sie machen eure Route nicht nur sicherer sie geben euch auch Material und Edelsteine (zu denen kommen wir später nochmal), hinterher bekommt ihr sehr viele Routen ich würde versuchen alle im grünen sicheren Bereich zu halten.

Wie ich meistens vorgehe]

Auf dem Geschwindigkeitsbonus: Ein mittelgroßes Schiff (40-50er) (Fregatte)

Auf dem Feuerbonus Feld: Ein kleines Schiff, das sehr viel Tempo hat, die haben meistens nicht so viel Power deshalb der zusätzliche Bonus

Mehr Verteidigung: Nehme ich immer ein vollaufgerüstetes Kriegsschiff mit

Da die Gegner immer das stärkstes Schiff angreifen, nehmen die Kriegsschiffe alle Aufmerksamkeit auf sich und die anderen bekommen so gut wie nie Schäden.

Sonstiges:

Wenn ihr In-Game Schiffe entert, würde ich die Schiffe immer zur Kenways Flotte hinzufügen, den Bekanntheitsgrad kann man für wenig Geld wieder loswerden und das Schiff kann man auch für wenig Geld beim Hafenmeister reparieren. Wenn ihr die Schiffe die ihr zur Kenways Flotte hinzufügt und ihr diese Schiffe nicht braucht, könnt ihr sie abwracken lassen, und dafür bekommt ihr echt sehr viele Edelsteine.

Edelsteine sind sehr wichtig, damit kauft ihr mehr Docks und repariert eure Schiffe.
Übrigens]

Geld, Geld, Geld]

Denkt daran immer eure Schiffe weg zu schicken, ladet euch wenn ihr ein Smartphone habt die App runter und dann könnt ihr das auch ganz bequem auf der Toilette machen, vergesst aber nicht In-Game in die Kajüte zu gehen um die Millionen von Reales abzuholen. So hab ich das ganze Spiel kein Geldmangeldas einzige was rar ist, ist Metall um die Jackdaw aufzurüsten.

Eingesendet von MertrixXx, vielen Dank.


User-Wertung:


50%
1 von 2 Lesern fanden diesen Spieletipp hilfreich.
1 von 2 Lesern fanden diesen Spieletipp nicht hilfreich.
50%
(2 Stimmen)

War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft
Publisher: Ubisoft
Release:
29.10.2013
21.11.2013
29.10.2013
21.11.2013
31.10.2013
21.11.2013
Spielinfo Bilder Videos