Einzelzeitfahren - Tipp & Spieletipps zu Radsport Manager 2003-2004 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Tipp

Einzelzeitfahren

Mit folgender Taktik ist es oft möglich, den Fahrern der anderen Teams, die ungefähr gleich gut sind wie die eigenen, die eine oder andere wertvolle Sekunde im Kampf um den Rundfahrtsieg abzunehmen: Zunächst solltet ihr bis zur ersten Zwischenzeitmessung eure Fahrer auf 65% und permanente Führungsarbeit einstellen. Nach dieser Zwischenzeit müsst ihr dann ganz genau einschätzen, wieviel Ausdauer eurer Fahrer noch hat und was daher nun am Besten zu tun ist. Dies hängt zum einen von den Fähigkeiten eures Fahrers und zum anderen von der jeweiligen Strecke ab:

Fahrer mit Werten unter 70 im EZF werden bis zur ersten Zwischenzeit in der Regel kaum Ausdauer verlieren. Sie können dann auf 99% und weiterhin permanente Führungsarbeit hochgestellt werden, wobei man ganz genau auf die Ausdauer des Fahrers achten und notfalls dann wieder etwas runterschrauben sollte.


Ganz generell gilt, soviel Ausdauer des Fahrers wie nur möglich zu verbrauchen, allerdings darf die Ausdauer nie ganz aufgebraucht sein, denn sonst fährt der Fahrer nicht mehr richtig und verliert viel Zeit. Es ist also ein Balaceakt und man braucht einige Übung, bis man ihn so gut beherrscht, dass man mit einem guten Zeitfahrer dann auch ca. 90% der EZFs wird.

Fahrer mit Werten ab 70 im EZF werden bis zur ersten Zwischenzeit ordentlich bis viel Ausdauer verloren haben. Abhängig von der noch vorhandenen Ausdauer sollten man entweder mit 65% weiterfahren oder sonst runterschrauben, sodass die Ausdauer noch bis zum Ende reicht. Kurz vor dem Ende kann man dann entsprechend wieder hochschalten, wobei dies bei diesen Fahrern wohl der schwierigere Balanceakt ist, da diese sehr schnell Ausdauer verbrauchen (fahren auch deutlich intensiver und schneller als die anderen) und man insbesondere die Strecke auch im Auge behalten sollte, besonders bei Steigungen wird viel Ausdauer verbraucht, bei Abfahrten dagegen oft kaum.

Eingesendet von Reader, vielen Dank.

Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Sonstige
Entwickler: Cyanide
Publisher: dtp / shoebox
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos