Vorsicht bei abgestürzten Raumschiffen - Tipp & Spieletipps zu No Man's Sky - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Tipp

Vorsicht bei abgestürzten Raumschiffen

Sollte man bei der Erkundung auf ein abgestürztes Raumschiff stossen, bekommt man die Möglichkeit dieses anstelle seines derzeitigen Schiffes einzutauschen, aber Vorsicht, alle Rohstoffe und Erweiterungen des derzeitigen Schiffes sind nach diesem Tausch endgültig verloren, falls ihr sie nicht vorher von einem ins andere Inventar übertragt (geht mit Dreieck).

Eingesendet von Ruffnack, vielen Dank.



User-Wertung:


67%
2 von 3 Lesern fanden diesen Spieletipp hilfreich.
1 von 3 Lesern fanden diesen Spieletipp nicht hilfreich.
33%
(3 Stimmen)

War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Flextastic schrieb am
ja da hab ich am we einmal kurz gekotzt :) hab jetzt trotzdem ein viiiieeeel besseres schiff :mrgreen:
ChrisJumper schrieb am
Flextastic, danke für diesen wichtigen Hinweis! Bei meinen bisher immer 3 Stunden Planeten am Stück Sitzungen hatte ich den Eindruck das es persistent war weil es an dem Handelsposten die ganze zeit rum stand.
Flextastic schrieb am
nur nicht dabei speichern und beenden, nach laden des spielstands ist das "alte" raumschiff verschwunden.
ChrisJumper schrieb am
Es geht sogar noch besser!
Die alten Sachen im Schiff von vorher bleiben da und man kann wohl (ich ab das noch nicht ausprobiert aber Angeboten wird es). Gleich wieder zum alten Schiff wechseln und damit weiter fliegen. Weil es ja noch intakt ist. Auch was ich gelesen hatte war folgendes: Man kann ein Abgestürztes Schiff übernehmen, da alle Zerlegbaren Aufwertungen kaputt machen.. und die Rohstoffe wieder mit zum alten nehmen. Aber mir war das auch bisher etwas zu mühselig.
Ein Problem was ich halt zu Anfang hatte, war das Anti-Materie relativ teuer war und einen gefüllten Anti-Materie Antrieb kann man nicht entleeren und zum Neuen Schiff mitnehmen. Darüber hatte ich mich noch am meisten geärgert.
Also ja du kannst auch aus einem alten Schiff nachträglich die Materialien wieder holen. Meist wird aber das Problem sein das man nicht mehr weiß wo es stand weil das Spiel aktuell kein gutes Koordinaten-Navigations-System hat.
Je nachdem kann man halt die Upgrads im alten Schiff auch noch zerlegen wenn man wirklich bei dem anderen Schiff bleiben mag.
Ch0nk schrieb am
Das ist nicht ganz richtig, Items wie Eisen, Kohlenstoff, Zink etc. kann man in das neue Schiff vor dem Bestätigen übertragen.
schrieb am


Survival-Abenteuer
Entwickler: Hello Games
Publisher: Hello Games
Release:
12.08.2016
10.08.2016
Spielinfo Bilder Videos