Das Feld des Todes - Tipp & Spieletipps zu The Elder Scrolls 4: Oblivion - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Tipp

Das Feld des Todes

Frag in Chorrol nach Gerüchten oder sprich Valus Odiil direkt an ( er befindet sich meistens der grauen Stute). Er wird euch dann von seinen 2 Söhnen erzählen die sich aufgemacht haben um den von Goblins befallenen Hof zu befreien. Die Söhne halten sich nicht weit von Chorrol entfernt ganz in der Nähe der Weynon Priorei auf und machen sich gerade auf den Weg zum Bauernhof. Gehe mit den Beiden zum Bauernhof und beschütze sie vor den heranstürmenden Goblins. Es ist empfohlen vorher zu speichern denn einer der zwei Söhne stirbt leicht und es gilt die Goblins so weit wie möglich von ihm fernzuhalten. Besonders ab höheren Levels kann es extrem schwierig werden die Söhne am Leben zu erhalten.Kehre dann heim zu Valus und ärgere dich nicht falls beide Söhne leben und die Meldung angezeigt wird, dass einer der Söhne gestorben sei. Das ist nur ein Bug und normalerweise erkennt Valus dann auch, dass beide noch am Leben sind. Als Belohnung bekommt ihr das Frierende Schwert. Ein blau leuchtendes Kurzschwert mit Forstschaden- und Anfälligkeit gegen Forst Verzauberung.

Viel Spaß
MFG Desire

Eingesendet von Desire7997, vielen Dank.

Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am